Sondermodell Jaguar XK

Sondermodell Jaguar XK Coupé 3.5 Sondermodell Jaguar XK Coupé 3.5

Sondermodell Jaguar XK

— 27.06.2007

Neuer kleiner Kraftspender

Das Jaguar XK Coupé bekommt einen neuen 258-PS-Motor spendiert. Zudem gibt es in der Sonderserie im Innenraum viel edles Gehölz.

Ein 258 PS starker 3,5-Liter-V8-Motor rundet nun die Antriebspalette des im März 2006 eingeführten Jaguar XK nach unten ab. Das ausschließlich als Coupé erhältliche Sondermodell kostet 77.900 Euro. 200 Einheiten stehen für den deutschen Markt zur Verfügung. Das aus der Limousine Jaguar XJ bekannte Triebwerk soll den Hecktriebler in 7,6 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen und 243 km/h schnell sein. "Wir wollen mit diesem Sondermodell testen, ob der 3,5-Liter-Motor im XK beim Käufer ankommt", erklärte Jaguar-Sprecherin Andrea Leiter-Garnell. Ist dies der Fall, könne der "kleine XK" – dann auch als Cabrio – ab 2008 in Serie gehen.

Gediegener Innenraum: Leder, Walnusswurzelholz und ganz viel Technik.

Im Innenraum warten ein edle Lederausstattung und Paneelen aus Walnusswurzelholz. Zum Basispaket gehören außerdem eine Park Distance Control, eine Bluetooth-Schnittstelle fürs Handy, ein DVD-Navigationssystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen-Monitor und eine Zwei-Zonen Klimaautomatik. Fahrer- und Beifahrersitz sind 16-fach elektrisch verstellbar. Beim Interieur können sich die Käufer zwischen einem dunklen und einem hellen Grundton entscheiden, als Außenfarbe stehen zwölf Metallic-Lacke zur Wahl.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.