Sondermodell Nissan X-Trail X-pedition

Sondermodell Nissan X-Trail X-pedition

— 01.04.2003

Erleuchtung aus dem Dachträger

Nissan bringt seinen Geländewagen X-Trail als Sondermodell X-pedition. Gimmick obendrauf: Fernlicht aus dem Dachträger.

Mit dem limitierten Sondermodell Nissan X-Trail X-pedition soll die Nacht zum Tag werden. Für die Erleuchtung sorgen integrierte Zusatzscheinwerfer im Dachträger des Geländewagens. Damit steigt die Lichtausbeute des Allradlers um rund 50 Prozent. Nachtfahrten im Gelände oder Touren auf waldreichen Straßenabschnitten werden so sicherer, verspricht Nissan. Damit andere Fahrer vom Zusatzlicht nicht geblendet werden, sind die Dach-Scheinwerfer mit dem Fernlicht gekoppelt.

Das Sondermodell basiert auf der Sportausstattung mit Schiebedach. Den X-Trail X-pedition gibt's mit dem 165 PS leistenden 2,5-Liter-Vierzylinder-Motor (Schaltgetriebe oder Automatik) sowie mit dem 2,2-Liter-Common-Rail-Diesel-Direkteinspritzer mit 114 PS.

Nissan liefert den Geländewagen in Schwarz, Technosilber, Samtblau und Papyrusweiß. Serienmäßig an Bord: glanzpolierte 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, abgedunkelte Seitenscheiben, blaue Sitzpolster und blaue Nähte am Lederlenkrad und am Handbremshebel. Die dunklen Türeinsätze sind mit Stoff ausgelegt. Ab Mitte April kommt der X-Trail X-pedition auf den Markt. Der Preis steht derzeit noch nicht fest.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.