Sondermodelle von Daihatsu

Sondermodelle von Daihatsu

— 04.04.2005

Copen hoch zwei

Classic und Sunshine so heien die neuen Sondermodelle, mit denen Daihatsu die Verkaufszahlen des Micro-Roadsters Copen anheizen will.

"Doppelt hlt besser", mgen sich die Marketing-Strategen bei Daihatsu gedacht haben. Vielleicht konnten sie sich auch einfach nicht entscheinden. Jedenfalls zeigen die Japaner gleich zwei Sondermodelle ihres Micro-Roadsters Copen auf der Auto Mobil International in Leipzig. Whrend der dunkelgrne "Classic" sich optisch zurckhaltend gibt, soll der safrangelbe "Sunshine" ein "Botschafter des Frhlings" sein.

Und der fllt nicht nur durch seine Lackierung auf, sondern glnzt auch mit krftigen Farben im Innenraum: Die Ledersitze und die Trverkleidungen in leuchtendem Rot bieten einen starken Kontrast zum Exterieur. Weitere Werte des "Sunshine" liegen im Verborgenen: Dank Sportfahrwerk mit Gasdruck-Stodmpfern soll das Fahrerlebnis mit dem 68-PS-Roadster "besonders sportlich" ausfallen. Wer es ausprobieren mchte, der darf fr 17.349 Euro Platz nehmen.

Sehr viel dezenter kommt sein Sondermodell-Pendant "Classic" fr 17.299 Euro daher. Angefangen von der dunkelgrnen Perleffekt-Lackierung ber die braunen Ledersitze und Trverkleidungen bis hin zum Lenkrad mit Holzdekor und Lederapplikationen versprht der "Classic" doch eher den Charme klassicher Roadster. Dank der Sitzheizung fr Fahrer- und Beifahrersitz ist er allerdings etwas komfortabler.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen