Porsche 911 Targa mit Sportauspuffanlage

Sportauspuff für Porsche 911

— 26.01.2009

Sound auf Knopfdruck

Wenn das Boxer-Knurren des Porsche 911 noch nicht genug Vibrationen am Trommelfell erzeugt, empfiehlt Porsche die Sportabgasanlage. Die erzeugt auf Knopfdruck zusätzlich Sound der deftigen Art.

Zugegeben: Ein Porsche 911 brüllt nicht wie ein Lamborghini Gallardo, doch ist der 911er auch kein Leisetreter. Trotzdem scheint es Kunden zu geben, die mehr wollen als Boxer-Grollen im Carrera und Targa. Kein Problem, Zuffenhausen schafft Abhilfe: Eine neue Sportabgasanlage liefert auf Knopfdruck einen "sportlich-emotionalen" Sound, insbesondere, wenn der Fahrer die Pferdchen richtig loslässt. Die Taste zum Glück liegt in der Mittelkonsole, je nach Last, Geschwindigkeit und Drehzahl variert der Sportauspuff die sportliche Geräuschkulisse. Auch optisch hebt sich sich das Soundpaket mit geänderten Hauptschalldämpfern aus Edelstahl und zwei Doppelendrohren vom Serienauspuff ab. Gesteuert wird das PS-Orchester über eine von der Motorelektronik angesteuerten Abgasklappe je Hauptschalldämpfer.

Wie üblich bei den Zuffenhausernern gibt es das Extra auch zum Porsche-Tarif: 1915,90 Euro werden für das Sound-Paket fällig. Ab April 2009 wird Porsche auf Wunsch auch eine Nachrüst-Variante liefern.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.