WEC

Sportwagen-WM: 6h-Rennen von Spa

— 06.05.2016

Generalprobe für Le Mans

Mit Spannung wird das Sechsstunden-Rennen von Spa erwartet - nicht nur weil es das letzte Rennen vor Le Mans ist, gilt es als große Generalprobe.

Der Auftakt der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WEC) in Silverstone war bereits ein Kracher: Unfall von Brandon Hartley mit seinem Porsche 919 Hybrid, Disqualifikation des Siegerautos Audi R18 um André Lotterer wegen Unregelmäßigkeiten am Unterboden. Und am Wochenende in Spa wird es richtig ernst: Die Generalprobe für das 24-Stunden-Rennen in Le Mans am 18./19. Juni steht an.

WEC-Duell: In Spa heißt es wieder Porsche gegen Audi

Eine echte Generalprobe ist das Rennen auch wegen des Streckenprofils: Die etwas mehr als sieben Kilometer lange Piste zeichnet sich durch viele High-Speed-Passagen aus und kommt damit dem Kurs in Le Mans mit den langen Geraden schon recht nah. Deswegen bringt Porsche auch die Le-Mans-Aerodynamikspezifikation mit nach Belgien.

In Silverstone konnte Porsche den Druck von Audi und Toyota mit ihren neuen Boliden in der Topklasse LMP1 noch standhalten. Das Fahrertrio Marc Lieb, Neel Jani und Romain Dumas führen die Tabelle nach dem geerbten Sieg in Silverstone an. Doch Audi und Toyota haben aufgeholt. Wie hart umkämpft die Prototypenklasse ist, zeigt die Tatsache, dass die Rundenzeiten in Silverstone gesunken sind, obwohl den Teams acht Prozent weniger Treibstoff pro Runde zur Verfügung stand.

Die Fahrer erwartet die berühmte Mutkurve Eau Rouge

Spannend wird es auch in den GT-Klassen: Ford hat in der amerikanischen Sportwagenmeisterschaft den ersten Sieg des neuen Ford GT errungen. In der WEC gab zuletzt noch Ferrari deutlich den Ton an, Ford will den Höhenflug aus Amerika aber auch mit nach Europa nehmen.

Obwohl Spa das letzte Rennen vor Le Mans ist, ist nur ein zusätzliches Fahrzeug eingeschrieben: G-Drive bringt einen Gibson Nissan in der LMP2 an den Start, unter anderem mit Ex-Formel-1-Pilot Giedo van der Garde am Steuer.

Das Rennen startet um 14 Uhr, die Schlussphase wird ab 19 Uhr live auf Eurosport übertragen.

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picutre-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.