Tankstelle

Spritpreise Januar 2011

— 26.01.2011

Benzin und Diesel günstiger

Der Spritpreis hat in den vergangenen Tagen ein wenig nachgegeben. Die Preissenkung hätte nach dem Rekordhoch Mitte Januar aber noch deutlicher ausfallen müssen, sagt der ADAC.

(dpa) Der Benzinpreis hat in den vergangenen Tagen ein klein wenig nachgegeben. Nach Angaben des ADAC kostet der Liter Super derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,488 Euro und damit 1,2 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel wurde nur minimal um 0,1 Cent billiger und kostet derzeit im Schnitt 1,343 Euro pro Liter, wie der Autoclub am 26. Januar 2011 in München mitteilte. Nach Ansicht des ADAC müssen Autofahrer in Deutschland aber nach wie vor überhöhte Spritpreise zahlen. So sei der Ölpreis in der vergangenen Woche gesunken, zudem habe sich der Euro gegenüber dem Dollar spürbar erholt. Daher hätte der Preisrückgang deutlicher ausfallen müssen. Mitte Januar hatte der Benzinpreis die Marke von 1,50 Euro durchbrochen und war auf den höchsten Stand seit dem Sommer 2008 geklettert.

Zum Artikel: Super kostet über 1,50 Euro

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.