Spritpreise März 2013: Monatsrückblick

— 02.04.2013

Ostern war mal wieder teuer

Am Karfreitag 2013 zogen die Kraftstoffpreise laut ADAC richtig an. Benzin kostete 8,9 Cent mehr als Mitte März. Auch Diesel wurde teurer.

(dpa) Deutschlands Autofahrer sind zu Ostern 2013 an den Tankstellen kräftig zur Kasse gebeten worden, berichtet dr ADAC. Laut Kraftstoff-Preisdatenbank sei der Karfreitag der teuerste Tag des Monats gewesen. Ein Liter Super E10 habe am 29. März im Schnitt 1,611 Euro gekostet und damit 8,9 Cent mehr als am 12. März, dem günstigsten Tag des Monats.

Übersicht: AUTO BILD-Spritspar-Tipps

Auch beim Dieseltanken erwies sich der Karfreitag mit 1,449 Euro je Liter als teuerster Tag. Am günstigsten tankten Dieselfahrer ebenfalls am 12. März mit 1,380 Euro je Liter. Gemessen am Monatsdurchschnitt des E10-Preises war der März der Auswertung zufolge günstiger als der Februar, aber etwas teurer als der Januar. Für Dieselfahrer dagegen sei der März der bisher preiswerteste Monat des Jahres gewesen.

Transparenter tanken: Benzinpreis-App kommt

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige