Spritverbrauch: Schluckspecht-Ranking

Spritverbrauch: Ranking

— 08.09.2015

Diese Autos saufen am meisten

Achtung, horrender Spritverbrauch! Wir zeigen Ihnen die 30 größten Schluckspechte, die seit August 2014 den AUTO BILD-Test absolviert haben.

Sie sind Vielfahrer und suchen ein sparsames Auto? Dann sollten Sie um die hier aufgeführten Modelle einen großen Bogen machen! Großer Hubraum, viel PS, Turboaufladung und teilweise auch Allradantrieb – was den "Petrolhead" begeistert, frisst dem Pendler die Haare vom Kopf.
Spritverbrauch zu hoch: Das sind die Ursachen

360 PS, Allrad und nur 6,9 Liter Verbrauch? Abseits des Rollenprüfstandes schluckt der Mercedes CLA 45 AMG SB mindestens zweistellig. Natürlich Super plus.

Im AUTO BILD-Test müssen sich alle unsere Testkandidaten dem Verbrauchstest stellen. Dieser fällt fast immer höher als die Verbrauchsangaben der Hersteller aus. Bei den 30 schlimmsten Säufern, die seit August 2014 den Test absolviert haben, ist die Diskrepanz teilweise richtig happig. So gibt Mercedes den Verbrauch für den CLA 45 AMG Shooting Brake mit 360 PS zwar mit erfreulichen 6,9 Litern auf 100 Kilometer an. Im Test genehmigte sich der 2,0 Liter große Vierzylinder-Turbo aber 10,8 Liter Super plus. Damit liegt der Verbrauch des kleinen AMG rund 57 Prozent über der Werksangabe.
Wie misst AUTO BILD den Testverbrauch?
Jeden der jährlich mehr als 700 Testwagen schicken wir auf eine 155 Kilometer lange Strecke. Die Testrunde führt 61 Kilometer über Landstraßen, enthält 40 Kilometer Stadt-Anteil und einen 54 Kilometer langen Autobahnabschnitt. Gefahren wird zügig, mit normaler Drehzahl, unter strikter Einhaltung der Tempolimits – auf einem 20 Kilometer langen freien Autobahnabschnitt aber auch mit Vollgas. Um den Spritverbrauch auf den Zehntelliter genau zu erfassen, tanken wir vor und nach der Testrunde jeweils randvoll und errechnen aus der beim zweiten Stopp getankten Menge den Schnitt.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016

Der teuerste Testwagen langte beim Sprit richtig zu

Es geht aber noch schlimmer, zum Beispiel wenn ein aufgeladener V8-Benziner mit knapp 7,0 Litern Hubraum und über 500 PS in einer mehr als 2,5 Tonnen schweren Luxuslimousine seinen Dienst verrichtet. So der Fall bei unserem schlimmsten Säufer, der auf knapp 17 Liter Super plus auf 100 Kilometer kommt. Allerdings: Wer einen Bentley sein Eigen nennen kann, der hat vermutlich ganz andere Sorgen – oder auch gar keine mehr. Die schlimmsten 30 Säufer, die wir in den vergangenen zwölf Monaten getestet haben, finden Sie in der Bildergalerie.

Die 30 schlimmsten Spritfresser

Anzeige

Benzinpreissuche

Preise suchen und clever sparen

  • aktuelle Preise ohne Anmeldung
  • Preisalarm
  • Preisentwicklung im Tagesverlauf

Autoren: , Patrick Seitz

Stichworte:

Spritverbrauch

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.