Spyker C8 Spyder T

Spyker C8 Spyder T Spyker C8 Spyder T

Spyker C8 Spyder T

— 27.08.2004

Deutsch-holländische Freundschaft

2005 kommt der neue Spyker C8 Spyder T mit deutschen und niederländischen Genen. Unter der Motorhaube pocht ein Audi-Herz.

Sein Herz stammt von Audi, die Seele liegt in der Historie: Spyker aus Holland baut bildschöne, puristische Mittelmotor-Sportwagen. Der jüngste heißt C8 Spyder T und hat den 4,2 Liter großen V8 mit einem Doppelturbo auf 525 PS aufgeladen. Breitere Spur, größere Radhäuser und ein kleiner Heckspoiler sollen helfen, den 320 km/h schnellen Spyder T zu beherrschen. Auch beim Sprint von null auf 100 km/h, den der Spyder in vier Sekunden erledigt. Angeblich wollen die Holländer bis Anfang 2005 eine Kleinserie von 25 Fahrzeugen auflegen. Rund 232.500 Euro soll der Zweisitzer kosten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.