SsangYong auf dem Autosalon Genf 2011

SsangYong SUT 1 Concept SsangYong Actyon Sports

SsangYong auf dem Autosalon Genf 2011

— 02.03.2011

Comeback mit fünf Modellen

Der Autosalon Genf 2011 wird für SsangYong zur Comeback-Bühne. Die Koreaner präsentieren zur Rückkehr nach Europa den SUT 1 Concept und den Korando, drei weitere Modelle sollen ebenfalls angeboten werden.

SsangYong versucht einen Neustart in Europa. Auf dem Genfer Salon (3. bis 13. März 2011) zeigt Südkoreas viertgrößter Autohersteller zwei komplett neue Modelle: den Pick-up SUT 1 und den SUV Korando. Der SUT 1 ist ein viertüriger Pick-up mit einer deutlich gefälligeren Karosserie als der aktuelle Actyon Sports – diesen soll er ab 2012 ersetzen. Der Korando, ursprünglich ein Lizenznachbau des Jeep CJ7, wird in der kommenden dritten Generation zu einem Kompakt-SUV à la Kia Sportage. Den Korando rüstet SsangYong mit einem neuen Dieselmotor (2,0 Liter/175 PS) aus.

Auf einen Blick: Alle Stars beim Autosalon Genf 2011

Neben den beiden Neuheiten wollen die Asiaten auch das SUV-Coupé Actyon und die Typen Rodius und Rexton in Deutschland wieder anbieten. SsangYong hat angekündigt, in Deutschland bis 2012 ein Händlernetz mit 150 Filialen aufzubauen.

Übersicht: Alle News und Tests zur Marke SsangYong

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.