SsangYong Stavic

SsangYong Stavic

— 10.12.2004

Raumriese mit sieben Sitzen

In Korea heißt er Rodius, bei uns ab April 2005 Stavic: SsangYongs Siebensitzer kommt mit 165-Diesel-PS für knapp 30.000 Euro.

In seiner Heimat wird der SsangYong Rodius als Kleinbus verkauft: Bis zu elf Plätze hat der 5,13 Meter lange Van, den die Koreaner für Europa erstmals auf der Motor Show in Bologna präsentierten. Wenn der Riese im April 2005 auf den deutschen Markt kommt, hat er nur sieben Sitze, heißt Stavic und soll wahlweise mit oder ohne Allradantrieb zu haben sein. Angetrieben wird der Rodius/Stavic vom bekannten 2,7-Liter-Fünfzylinder-Diesel (aus Mercedes-Benz-Lizenz) mit 165 PS. Der Preis des Stavic soll bei knapp unter 30.000 Euro liegen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.