Fiat 500

Start-Stopp-Automatik

— 25.06.2008

Serie bei Fiat

Auf zum fröhlichen Familiensparen: Fiat will nach und nach sämtliche Modelle mit einer Start-Stopp-Automatik ausrüsten. Alfa Romeo und Lancia werden ebenfalls sparsamer.

Fiat wird künftig alle Modelle mit einer Start-Stopp-Automatik ausrüsten. Das kündigte der italienische Hersteller bei einer Veranstaltung in Monza an. Beginnen werde die Einführung im Herbst mit dem Fiat 500, sagte Fiat-Pressesprecher Claus Witzeck. Binnen zwölf bis achtzehn Monaten werde das System dann bei Überarbeitungen und Generationswechseln in allen anderen Modellen Einzug halten. Einen Aufpreis werde es dafür nicht geben, sagte Witzeck: "Das machen wir serienmäßig." Das Spritsparpotenzial des Start-Stopp-Automatik bezifferte der Fiat-Sprecher auf bis zu 25 Prozent im Stadtverkehr.


Nach und nach soll es die Spritspartechnologie auch bei Modellen der Tochtermarken Lancia und Alfa Romeo geben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.