Stauprognose 19. bis 21. Oktober 2007

Stauprognose 19. bis 21. Oktober 2007

— 18.10.2007

Kein Stau-Ende in Sicht

Noch immer sorgen die Herbstferien für dichte Straßen. Besonders eng wird's rund um Bremen – die Hansestadt feiert Norddeutschlands größtes Volksfest.

Am kommenden Wochenende beginnen in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Bremen und in Teilen der Niederlande die Herbstferien. In Hamburg, Schleswig-Holstein und Thüringen gehen die Ferien in die zweite Woche, in acht deutschen Bundesländern beginnt in diesen Tagen schon wieder die Schule. Zusätzlich bremsen viele Baustellen den Verkehrsfluss. Staugefährdet sind laut ADAC folgende Autobahnen: 

A1/A7 Großraum Hamburg • A1 Lübeck – Hamburg – Bremen – Köln • A24 Hamburg – Berlin • A10 Berliner Ring • A7 Hannover – Würzburg – Kempten • A3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg • A4 Dresden – Chemnitz – Erfurt • A72 Chemnitz – Hof • A5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel • A6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg • A8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg • A9 Berlin – Nürnberg – München • A93 Kufstein – Inntaldreieck • A95/B2 München – Garmisch-Partenkirchen • A99 Umfahrung München

Von Samstag (19. Oktober) bis Sonntag (4. November) ist wieder Freimarkt auf der Bremer Bürgerweide. Zum größten Volksfest in Norddeutschland werden rund vier Millionen Besucher erwartet, deshalb wird es auch auf den Autobahnen rund um die Hansestadt und auf den Straßen rund um den Festbereich hoch hergehen. Besucher sollten dringend auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. In Österreich, Italien und der Schweiz bleibt es auf den wichtigsten Reise-Routen und den Zufahrtsstraßen in die Wandergebiete ebenfalls bei dichtem Verkehr. Zusätzlich wird auch dort an den Straßen kräftig gebaut.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.