ADAC-Stauprognose

Stauprognose 29. bis 31. Januar 2010

— 25.01.2010

Mehr Wintersportler unterwegs

Am Wochenende vom 29. bis 31. Januar 2010 sind deutlich mehr Leute in Richtung Alpen und in die deutschen Mittelgebirge zum Wintersport unterwegs. In Berlin, Brandenburg und in Thüringen beginnen die Winterferien.

Der Wintersport-Verkehr in Richtung Alpen und in die deutschen Mittelgebirge nimmt am Wochenende (29. bis 31. Januar 2010) deutlich zu. In Berlin, Brandenburg und in Thüringen beginnen die Winterferien. In Niedersachsen und in Bremen gibt es am 1. und 2. Februar schulfrei. In Düsseldorf endet die "boot 2010" und es kann turbulent werden. Auf allen Strecken abseits der Wintersportrouten sollte der Verkehr dagegen weitgehend störungsfrei rollen.

Die Strecken mit Staugefahr: A3 Frankfurt - Würzburg - Nürnberg • A4 Kircheimer Dreieck - Erfurt - Chemnitz • A7 Hannover - Kassel • A7 Kassel - Würzburg - Füssen • A8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg • A9 München - Nürnberg - Berlin • A93 Inntaldreieck - Kufstein • A95 München - Garmisch-Partenkirchen • A99 Umfahrung München.

In den Alpen kann es ebenfalls stocken. Das gilt für alle wichtigen Autobahnen und die Zufahrtstraßen in die Wintersportgebiete in Österreich, Italien und in der Schweiz. Wegen des Weltwirtschaftsforums in Davos vom 27. bis 31. Januar 2010 drohen an allen Schweizer Grenzübergängen und rund um Davos verstärkte Kontrollen und damit Wartezeiten.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.