Stau

Stauprognose 5. bis 7. September 2008

— 02.09.2008

Der Süden steht still

So langsam lichten sich die langen Stau-Kolonnen auf deutschen Straßen. Nur im Süden wird es noch mal eng: In Baden-Württemberg enden die Ferien, außerdem sind bayerische Späturlauber unterwegs.

Für das kommende Wochenende (5. bis 7. September 2008) erwartet der ADAC auf vielen deutschen Autobahnen weniger Verkehr und Staus als in den Wochen zuvor. Die Reisewellen sind deutlich abgeflaut. Einzig auf den süddeutschen Trassen wird noch jede Menge los sein. In Baden-Württemberg enden die Sommerferien, zudem sind etliche Späturlauber aus Bayern (Ferienende: 15. September) und Wochenendausflügler auf dem Weg in ihr Urlaubsdomizil. Dass auch die übrigen Autobahnen nicht komplett von dichtem Verkehr verschont bleiben, liegt hauptsächlich an zahlreichen Baustellen. Auch sind am 6. September wieder mehr Lkw über 7,5 Tonnen auf den Straßen unterwegs, da das Sommerfahrverbot für schwere Brummis aufgehoben wurde.

Auf folgenden Strecken braucht man am Wochenende zeitweise viel Geduld:  • Fernstraßen zur und von der Nord- und Ostsee • A1 Lübeck - Hamburg - Bremen - Köln • A3 Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln • A5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Kassel • A6 Mannheim - Heilbronn • A7 Füssen - Ulm - Würzburg und Hannover - Hamburg • A8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe • A9 München - Nürnberg - Berlin • A81 Singen - Stuttgart • A93 Kufstein - Inntaldreieck • B2/A95 Garmisch - München • A96 Lindau - München • A99 Umfahrung München.

Auch im Ausland ebbt der Reiseverkehr zwar langsam ab, dennoch müssen sowohl Heimkehrer als auch Späturlauber teilweise mit dichten Straßen rechnen. Vor allem Autofahrer aus Österreich (Kärnten, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg) und Luxemburg, wo die Ferien enden, werden unterwegs sein.

Besonders voll wird es auf folgenden Reiserouten: • Österreich: A10 Tauern-, A12 Inntal-, A13 Brenner-, A1 Westautobahn sowie Fernpass-Route und Arlberg-Schnellstraße • Italien: Brennerautobahn A22, A23 Udine - Villach, A4 Brescia - Verona - Venedig - Triest, alle Küstenautobahnen und die A9 Milano - Chiasso • Schweiz: A2 Chiasso - Luzern vor dem Gotthardtunnel • Niederlande: A2 Eindhoven - Utrecht • Frankreich: die Route spanische Grenze - Narbonne - Montpellier - Nimes - Dijon - Mühlhausen • Slowenien: A2 Ljubljana - Karawankentunnel • Kroatien: die Mautstellen sowie Tunnel Mala Kapela und Sveti Rok auf der A1 Split- Zadar - Zagreb, die A6 Rijeka - Karlovac, sowie die Küstenstraßen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.