Stau

Stauprognose 9. bis 12. Mai 2008

— 05.05.2008

Geduldsprobe Pfingsten

Am Wochenende herrscht Hochbetrieb auf Deutschlands Straßen. In acht Bundesländern starten Urlauber in die Pfingstferien. Besonders eng wird es am 9. und 10. Mai.

Am Pfingstwochenende (9. bis 12. Mai 2008) wird es auf unseren Straßen zu langen Staus kommen. In Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt beginnen zweiwöchige Pfingstferien. In Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Thüringen freuen sich Schulkinder über eine freie Woche. Bei schönem Wetter ist zusätzlich mit vielen Kurzurlaubern zu rechnen. Die größten Verkehrsstörungen sind am 9. Mai vom Nachmittag bis zum Abend sowie am 10. Mai von Vormittag bis zum Nachmittag einzuplanen. Weitgehend freie Fahrt haben Autofahrer am Pfingstsonntag, 11. Mai. Am Pfingstmontag, 12. Mai, und am Dienstag, 13. Mai, ist jeweils am Nachmittag wieder mit sehr lebhaftem Heimreiseverkehr zu rechnen.

Auf folgenden Strecken erwartet der ADAC die meisten Staus: • A20 Rostock - Rostock - Uckermark und alle Fernstraßen zur Nord- und Ostsee • A7 Hamburg - Flensburg • A1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck • A7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Kempten • A2 Dortmund - Hannover - Berlin • A10 Berliner Ring • A24 Berlin - Dreieck Wittstock • A19 Dreieck Wittstock - Rostock  • A9 München - Nürnberg - Berlin • A3 Oberhausen - Frankfurt - Nürnberg • A4 Erfurt - Chemnitz - Dresden • A5 Kassel - Frankfurt - Karlsruhe - Basel  • A6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg • A8 Stuttgart - München - Salzburg • A81 Stuttgart - Singen • A99 Umfahrung München • A93 Inntaldreieck - Kufstein • A95/B2 Garmisch-Partenkirchen - München. Stau-Spitzenzeiten: • Freitag, 9. Mai: 13:00 bis 20:00 Uhr • Samstag, 10.Mai: 10:00 bis 17:00 Uhr • Montag, 12. Mai: 16:00 bis 19:00 Uhr • Dienstag, 13. Mai: 6:00 bis 9:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr.

Zur Erleichterung des Pfingstreiseverkehrs dürfen am Pfingstsonntag (11. Mai) und -montag (12. Mai) Lkw über 7,5 Tonnen von 0:00 bis 22:00 Uhr auf dem gesamten deutschen Straßennetz nicht fahren. Auch das benachbarte Ausland wird teilweise vom Pfingstreiseverkehr überrollt. In Österreich dürften alle Hauptrouten zu bestimmten Zeiten stark belastet sein. Staufalle Nummer eins in der Alpenrepublik: der Tauerntunnel. Autofahrer müssen sich hier bsonders am 9. und 10 Mai auf mehrstündige Wartezeiten gefasst machen. Mit Blockabfertigung wegen Überlastung muss auch auf der Schweizer A2 vor dem Gotthardtunnel gerechnet werden. In Italien erwartet der ADAC Hochbetrieb auf der Brennerautobahn A22, der A23 Villach - Udine, der A4 Venedig - Triest sowie auf allen Autobahnen in Richtung Küste. Auch Kroatien-Urlauber werden teilweise nur im Schritttempo voran kommen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.