VW-Logo

Streit um Internet-Domain

— 11.07.2008

VW bekommt "vw.de"

Eigentlich sind Domain-Namen mit nur zwei Buchstaben in Deutschland verboten. Für Volkswagen wird nun eine Ausnahme gemacht. Dieses Recht hat sich VW gerichtlich erstritten.

Volkswagen darf im Internet die Adressse www.vw.de nutzen. Europas größter Autobauer hat einen Prozess vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt/Main gegen die deutsche Internet-Registrierungsstelle Denic gewonnen, nachdem er zuvor vor dem Landgericht Frankfurt gescheitert war. Die Registrierungsstelle hatte bisher Adressen mit nur zwei Buchstaben verweigert, muss nun aber einlenken, da es noch keine sogenannte Toplevel-Domain mit der Endung ".vw" gibt. Das OLG begründete sein Urteil mit Wettbewerbsnachteilen für die Volkswagen AG gegenüber der Konkurrenz. VW hatte sich vor allem gegenüber BMW im Nachteil gesehen. Die Bayern sind über die Adresse www.bmw.de zu erreichen.

Nach Angaben des Online-Ratgebers domain-recht.de ist das Urteil noch nicht rechtskräftig, da sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall befasst. Vermehrte Kundenanfragen nach Zwei-Zeichen-Domains hätten trotz des Urteils wenig Aussicht auf Erfolg, so das Rechtsportal.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.