Kindersitz

Studie: Säuglinge können in der Babyschale ersticken

— 16.06.2015

Todesfalle Kindersitz

Eltern sollten ihre Säuglinge nie unbeaufsichtigt in Autokindersitzen schlafen lassen – es droht Lebensgefahr. Das ergab eine Studie aus den USA.

Autokindersitze können laut Studie zur tödlichen Falle werden, wenn der Nachwuchs unbeobachtet bleibt.

Autokindersitze für Säuglinge können zur tödlichen Falle werden, wenn der Nachwuchs unbeobachtet bleibt. Das ist das Ergebnis einer Studie von Dr. Erich K. Batra vom "Penn State Milton S. Hershey Medical Center” im US-Bundesstaat Pennsylvania. Es bestehe Erstickungsgefahr, so ein Ergebnis der Untersuchung. In den Sitzen könnten die Babys leicht in eine Position rutschen, in der sie zu wenig Luft bekämen. Batra untersuchte mit einer Kommission 47 Todesfälle von Kindern unter zwei Jahren. Dabei stellte sich heraus, dass auch andere Varianten der Säuglings-Unterbringung Gefahren bergen: Alle Todesfälle ereigneten sich, während die Säuglinge in Autokindersitzen, Schaukeln, Wippen und Buggys schliefen.

ADAC Kindersitztest 2015

ADAC testet günstige Kindersitze (Oktober 2014)

ADAC testet günstige Kindersitze (Oktober 2014) ADAC testet günstige Kindersitze (Oktober 2014) ADAC testet günstige Kindersitze (Oktober 2014)
Trauriges Fazit der Studie: In der überwiegenden Mehrheit der Todesfälle wurde das Kind durch einen Sicherheitsgurt erwürgt oder es starb, weil es aufgrund seiner zusammengesunkenen Körperhaltung nicht genug Luft bekam. In einem Fall reichten schon vier Minuten, die das Baby allein im Sitz schlafend verbrachte, teilte das deutsche Netzwerk kinderaerzte-im-netz.de unter Berufung auf die Studie mit. In diesem Zusammenhang wiesen die Wissenschaftler auf ein weiteres großes Risiko hin: Das Risiko eines Hitzschlages, wenn die schlafenden Kinder bei warmem Wetter auch nur für kurze Zeit alleine im Auto bleiben. Im Auto könne sich die Temperatur in wenigen Minuten auf über 50 Grad Celsius erhöhen – und zwar bereits bei moderaten Außentemperaturen von knapp über 20 Grad Celsius. Eltern sollten also ihren Nachwuchs nie allein im Auto sitzen lassen, selbst wenn es nur wenige Minuten sind.

Kindersitze bei Amazon.de

Stichworte:

Verkehrssicherheit

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.