Parkplatz Autohandel

Studie zu Neuzulassungen

— 13.03.2009

Langes Tief in Sicht

Die Wirtschaftskrise wird die Autobauer noch jahrelang beschäftigen. Bis 2015 werden 70 Millionen Pkw weniger als vorher berechnet verkauft. Das behauptet eine Studie zur Absatzentwicklung.

Der Pkw-Absatz weltweit wird trotz einer leichten Erholung in den kommenden Jahren nur eine Richting kennen: steil bergab. Das ist das Ergebnis einer Studie zur Absatzentwicklung des Marktforschungs-Unternehmens Polk. Demnach werden im laufenden Jahr die weltweiten Pkw-Neuzulassungen mit knapp 46,4 Millionen 18 Prozent unter dem Vorjahresergebnis liegen. Trotz einer prognostizierten Erholung werden die Neuzulassungen auch 2010 unter der 50-Millionen-Marke liegen. Gegenüber der Prognose von Mitte 2008 mussten die weltweiten Neuzulassungsprognosen für 2009 und 2010 um jeweils 15 bis 16 Millionen oder knapp 25 Prozent nach unten korrigiert werden.

Die Zukunft liegt in den Schwellenländern

Ab 2012 rechnet Polk wieder mit Zulassungszahlen, die denen vor Einsetzen der Wirtschaftskrise entsprechen. Trotzdem ist der Schaden durch die Krise immens: Insgesamt werden im Zeitraum bis 2015 knapp 70 Millionen Pkw weniger gebaut als ursprünglich erwartet. Die Marktforscher gehen davon aus, dass auch langfristig zirka fünf Prozent oder knapp vier Millionen Pkw pro Jahr weniger nachgefragt werden als vorher angenommen. Die westlichen Industrieregionen NAFTA und Westeuropa werden ihr altes Nachfrageniveau erst 2014/2015 wieder erreichen, danach allerdings kein großes Wachstum mehr aufweisen. Dagegen wird in Asien, Lateinamerika und Osteuropa aufgrund des Erstmotorisierungsbedarfs eine höhere Wachstumsdynamik erwartet. Dort sollen bereits in zwei Jahren die alten Zulassungszahlen wieder übertroffen werden. Und noch ein neuer Trend ist erkennbar: Kamen bis 2001 weniger als 30 Prozent der weltweiten Neuzulassungen aus den Regionen außerhalb von NAFTA und Westeuropa, werden es ab 2012 über die Hälfte sein.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.