Studie zur Markentreue

Porsche wird wärmstens empfohlen

Fast 70 Prozent der Porsche-Fahrer betreiben Marketing für "ihren" Hersteller. In Sachen Markentreue ist das absolute Spitze.
Jeder Hersteller träumt von der perfekten Markenbindung – jetzt hat eine Unternehmensberatung im Auftrag der "Wirtschaftswoche" herausgefunden, wie treu die Kunden von Autobauern wirklich sind. Beeindruckende 68 Prozent aller deutschen Porsche-Fahrer empfehlen ihre Marke Freunden und Kollegen weiter, so das Ergebnis. Kunststück, sie sind schließlich auch die zufriedensten Kunden – vor allem Manager fahren auf den schwäbischen Sportwagenhersteller ab.

An zweiter Stelle rangiert überraschenderweise keine weitere Luxus-Marke, sondern ein Massenhersteller aus Fernost: 55 Prozent aller Toyota-Besitzer raten ihrem Bekanntenkreis zum Kauf eines Produktes des weltweit zweitgrößten Autoherstellers. Auf Rang drei fährt Audi – fast die Hälfte (47 Prozent) der Kunden empfehlen die Ingolstädter Volkswagen-Tochter weiter, 42 Prozent sind es bei BMW-Fahrern.

Weit unter dem errechneten Durchschnitt von 23 Prozent lagen bei der Umfrage unter 3000 Pkw-Besitzern die Massenhersteller VW (17 Prozent), Opel (7 Prozent), Ford (4 Prozent) und Renault (1 Prozent).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen