Studiotorino Moncenisio: Vorstellung

Studiotorino Moncenisio auf Basis des Porsche Cayman S Studiotorino Moncenisio auf Basis des Porsche Cayman S Studiotorino Moncenisio auf Basis des Porsche Cayman S

Studiotorino Moncenisio auf Porsche Cayman

— 25.03.2014

Cayman auf Italienisch

Studiotorino hat ein Coupé auf Basis des Porsche Cayman vorgestellt. Der Moncenisio soll an den Porsche 904 von 1963 erinnern.

Kleine, aber feine Karosserieschmieden haben es nicht leicht. Die Pleite von Bertone ist ein gutes Beispiel dafür. Doch es geht auch anders, wie Studiotorino zeigt: Die Italiener bauen seit 2005 exklusive Kleinstserien und haben jetzt ein neues Coupé auf Basis des Porsche Cayman S vorgestellt. "Moncenisio" nennt Studiotorino den Flitzer, der an das erste Bergrennen in der Geschichte des Motorsports erinnern soll, bei dem sich die Teilnehmer auf der Strecke von Susa nach Moncenisio um den Sieg stritten.

Der Preis startet bei 145.000 Euro

Alle News und Tests zum Porsche Cayman

Innen spendiert Studiotorino Leder satt. Spezielle Kundenwünsche werden gerne umgesetzt.

Studiotorino hat sich für den Moncenisio den Porsche Cayman S vorgenommen und ihn mit einigen Änderungen an der Karosserie versehen. Der umgebaute Cayman soll an den Porsche 904 von 1963 erinnern. So kommt die Frontschürze aus Kohlefaser mit drei Öffnungen und neuem Tagfahrlicht in LED-Technik, die neue Fronthaube hat einen Tankschnellverschluss aus Alu. Auch die Seitentafeln mit veränderten Lufteinlässen sind aus Kohlefaserverbundstoff, die hinteren Seitenscheiben werden abgedeckt. Hinten steht die Scheibe jetzt senkrecht, dafür musste das komplette Heck neu designt werden. Auch die Schürze mit einem integrierten Endrohr ist ebenso neu wie der Heckspoiler.

Porsche Boxster und Cayman GTS: Vorstellung

Porsche Boxster GTS Porsche Cayman GTS Porsche Boxster GTS
Der Moncenisio rollt auf großen 20-Zoll-Schmiedealus und erhält eine besondere Lackierung. Nicht angetastet werden Motor, Getriebe und Fahrwerk. Dafür gibt´s innen Leder satt, wer Porsche-Extras ordern will, bekommt sie, zusätzlich veredelt Studiotorino den Moncenisio nach Kundenwunsch individuell. Nur 19 Exemplare sollen gebaut werden, um sich einen Moncensio zu sichern, muss man mindestens 145.000 Euro auf der Kante haben. Vor Steuern, aber der Basis-Cayman S für rund 64.000 Euro ist dann immerhin inklusive.

Stichworte:

Sportwagen

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.