Subaru Legacy 2.0 GL Kombi

Subaru Legacy 2.0 GL Kombi Subaru Legacy 2.0 GL Kombi

Subaru Legacy 2.0 GL Kombi

— 26.03.2002

Routinierte Legendenbildung

Der 2.0 GL ist der preisgünstigste Legacy Kombi - und eine Überlegung wert, denn er bietet viel Allrad-Auto fürs Geld und ist grundsolide gebaut.

Motor und Fahrwerk

Frisch überarbeitet präsentiert sich der bewährte Legacy Kombi. Doch die Verkaufszahlen sinken weiter. Nicht weil der Legacy ein schlechtes Auto ist, nein, es fehlt nach wie vor eine Dieselversion.

Fahrfreude und Antrieb Der typische Boxer-Vierzylinder von Subaru läuft brav, wirkt aber nie temperamentvoll. Statt Schaltung gibt es auch ein Automatikgetriebe. Spezialität der großen Schalt-Subaru ist die Geländeuntersetzung. Wie im richtigen Geländewagen kann man damit besser Anhänger rangieren und steile Berge erklimmen - eine Super-Idee, die bislang nur Audi im Allroad übernommen hat. Der Allradantrieb über ein viskogebremstes Zentraldifferenzial arbeitet unauffällig und perfekt.

Fahrleistungen Der Legacy 2.0 ist flotter als er wirkt und hält mit seinen 125 PS immer gut mit. Für die maximalen 188 km/h braucht er allerdings viel Anlauf.

Fahrwerk und Sicherheit Der Subaru läuft schön geradeaus, drängt beim Gaswegnehmen in schnellen Kurven aber mit dem Heck etwas nach außen. Gut: die Bremsen. ABS und vier Airbags gehören zum Serienequipment.

Komfort und Preis

Karosserie und Qualität Routinierte japanische Verarbeitung ist typisch für alle Subaru und fällt auch beim Legacy angenehm auf. Alles wirkt strapazierfähig und dauerhaft, nichts modisch. Typisch für Subaru sind die rahmenlosen Seitenscheiben. Vier Erwachsene haben bequem Platz, drei Leute im Fond sitzen beengt. Der Gepäckraum des 4,68 Meter langen Kombi fasst ausreichende 528 Liter.

Komfort Der tadellose Federungskomfort passt gut zum vibrationsarm laufenden Boxermotor. Die etwas klein geratenen Sitze sind übertrieben tief montiert.

Preis und Kosten Zum fairen Preis bietet Subaru eine anständige Serienausstattung mit Klimaautomatik. 11,1 Liter Testverbrauch sind akzeptabel; mit etwas Zurückhaltung bleibt man unter 10 Liter. Aber die Versicherungsklassen sind hoch.

Fazit und Technische Daten

Fazit Ein unauffälliger Allrad-Kombi zum vernünftigen Preis - wer so etwas sucht, liegt beim Legacy 2.0 GL richtig. Gerade das Basismodell bietet ein günstiges Preis/Leistungsverhältnis. Und ein Subaru verspricht ein langes Autoleben. Aber die Europäer betteln nach wie vor vergebens um einen Diesel.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.