Subaru Tribeca

Subaru Tribeca Subaru Tribeca

Subaru Tribeca

— 10.03.2005

Der Große kommt

Bei seiner Vorstellung in Detroit war er noch dem US-Markt vorbehalten. Jetzt hat Subaru entschieden: 2006 kommt das Siebensitzer-SUV nach Europa.

Also doch: Subarus Dickschiff Tribeca fährt in Europa vor. Eigentlich war der Siebensitzer nur für den US-Markt geplant. Da der Nippon-SUV aber ausschließlich im amerikanischen Werk Lafayette (Indiana) gebaut wird, locken der starke Euro und damit die Aussicht auf hohe Gewinne.

Bevor der Tribeca (der in Deutschland anders heißen wird) auf unsere Straßen rollt, müssen beim Allradler noch Fahrwerk und Abgasanlage angepaßt werden. Mindestens 45.000 Euro wird der Offroader kosten, der mit 3,0-Liter-Sechszylinder-Boxer und 245 PS antritt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.