Superbike-Saison 2007

Superbike-Saison 2007: Die Favoriten Superbike-Saison 2007: Die Favoriten

Superbike-Saison 2007

— 22.02.2007

Sonntag geht's los

Nascar und WRC haben ihren ersten Lauf 2007 schon hinter sich. Nun starten auch die Biker in die neue Saison.

Den Anfang machen am Sonntag (25. Februar) die Superbiker in Doha/Katar. Die Einliter-Racer werden in dieser Saison von sechs Herstellern ausgerüstet. Neben dem sechsfachen Auftritt der Honda CBR1000 RR sind Ducati fünfmal Suzuki und Yamaha je viermal vertreten. Zwei Kawas und eine MV Augusta machen das Feld komplett. Zu den Favoriten zählt diese Saison neben den üblichen Verdächtigen Troys, Corser auf der Yamaha YZF-R1 und Bayliss mit seiner Ducati 999F07, sicherlich auch der SBK-Rookie Max Biaggi.

Der "Roman Emperor" ist von Alstare mit einer Suzuki GSX-R1000 K7 ausgerüstet. Wie der Titelverteidiger Troy Bayliss gegenüber AUTO BILD MOTORSPORT erklärte, können aber auch Noriyuki Haga (Yamaha) und James Toseland (Honda) durchaus ein Wörtchen mitreden. Aus deutscher Sicht bleibt abzuwarten, was das Team Suzuki Germany, das in den letzten zwei Monaten geradezu aus dem Boden gestampft wurde, leisten kann. Max Neukirchner kann sich nach der Katastrophen-Saison 2006 wohl nur verbessern. Er startet mit einer kämpferischen Einstellung. Neukirchner: "Ich bin bereit, mich zu quälen. Das bin ich den Fans, Sponsoren und meinem Team schuldig."

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.