Superbike-WM-Gewinnspiel

Superbike-WM-Gewinnspiel

— 23.05.2008

Schwer im Kommen

Deutschland hat einen neuen Motorrad-Superstar: Max Neukirchner. Nach seinem ersten Sieg in einem Superbike-WM-Lauf will er im Heimrennen auf dem Nürburgring wieder groß auftrumpfen. Und Sie können live dabei sein.

Max macht mobil – und wie. Der Sieg des 25-jährigen deutschen Alstare-Suzuki-Fahrers zuletzt in Monza beschert dem Nürburgring einen Ansturm auf die Tickets zum deutschen Superbike-WM-Lauf (12. bis 15. Juni 2008) auf dem Grand-Prix-Kurs in der Eifel. "Ich hoffe, dort viele deutsche Fahnen zu sehen und dass mich die Fans ordentlich unterstützen", freut sich der neue deutsche Zweirad-Star auf sein Heimrennen. Das findet in diesem Jahr erstmals seit 1999 wieder auf dem Nürburgring statt. "Vor allem der zweite Streckenabschnitt mit seinen vielen Kurven liegt mir", freut sich Neukirchner. Doch ganz unabhängig vom Ergebnis am Ring, den Titel Aufsteiger der Saison hat Neukirchner schon so gut wie sicher. Und das, obwohl den Sachsen in der Vorbereitung auf sein erstes Jahr als Werksfahrer in der WM eine Grippe etliche Trainingskilometer gekostet hat. Dennoch sorgte er von Saisonstart an für Furore: Platz 8 und Platz 5 beim Auftakt in Losail. Beim dritten Saisonlauf in Valencia stellte der Rookie seine Suzuki erstmals auf die Poleposition des Traniningsschnellsten. Schon da war er auf dem besten Weg, sein erstes Rennen zu gewinnen. Doch der spanische Lokalmatador Carlos Checa fuhr ihn beim Einbiegen in die letzte Kurve über den Haufen. Sturz und Schlüsselbeinbruch.

Nach Monza liegt Max Neukirchner auf Rang vier

In Monza feierte Neukirchner seinen ersten Sieg. Ehrenrunde ausgerechnet in der Heimat von Ducati.

Davon unbeeindruckt meldete sich Neukirchner nur drei Wochen später zurück. In Assen raste er zum zweiten Mal in seiner WM-Karriere (nach Phillip Island 2005) auf einen Podestplatz: Rang drei hinter WM-Leader Troy Bayliss (39, AUS, Ducati) und dem routinierten Carlos Checa (35, E, Honda). Endgültig zum Siegertyp wurde Neukirchner zuletzt in Monza. Ausgerechnet im Heimatrevier von Hauptgegner Ducati trumpfte der Suzuki-Pilot groß auf. Ein Sieg, ein zweiter Rang. "So kann's gern weitergehen. Fürs Rennen am Ring bin ich jedenfalls zuversichtlich", grinst der Sachse. Das gilt auch für die WM-Gesamtwertung. Nach Monza liegt Neukirchner auf Rang vier. Mit einem Punkt Rückstand zum Dritten Noriyuki Haga. Auf den WM-Führenden Troy Bayliss fehlen zwar immerhin schon 83 Punkte, doch der Titelkampf ist noch völlig offen. In den 18 noch zu fahrenden Rennen sind schließlich maximal 450 Punkte zu vergeben. Selbst der WM-Titel ist für Max Neukirchner in seiner derzeitigen Form nicht unmöglich. Das hat wohl auch sein Team Alstare Suzuki erkannt. Noch in Monza wurde sein Vertrag bis Ende 2010 verlängert.

Zu Gewinnen: heiße Taxi-Fahrt mit IDM-Pilot Jörg Teuchert

1. Preis: Eine heiße Taxi-Fahrt als Sozius auf einem Race-Bike um die GP-Strecke des Nürburgringes.

Zum Start der Superbikes auf dem Nürburgring gibt es bei AUTO BILD MOTORSPORT ein Super-Gewinnspiel. Wenn im Juni die Hubraumriesen auf zwei Rädern wie ein Schwarm Hornissen in die Eifel einfallen ist der Besuch des Nürburgringes ein MUSS für alle Racebike-Fans. Zweirad-Haudegen wie Troy Bayliss (Ducati), Carlos Checa (Honda) und der neue deutsche Shooting-Star Max Neukirchner (Suzuki) streiten in zwei Wertungsläufen um WM-Punkte. Sie können nicht nur dabei sein, sondern auch das Feeling eines heißen Ritts auf zwei Rädern um den Grand-Prix-Kurs sogar live erleben. Und das sind unsere heißen Gewinne:
1. Preis 2 Wochenendtickets der Kategorie Gold inklusive Zugang zum Fahrerlager sowie als besonderes Highlight eine Taxifahrt auf einem Rennbike mit dem Ex-Supersport-Weltmeister und aktuellem IDM-Piloten Jörg Teuchert. 2. Preis 2 Wochenendtickets der Kategorie Silber inkl. Zugang zum Fahrerlager. 3. Preis Zwei Wochenendtickets der Kategorie Bronze. 4. bis 9. Preis Je ein Ticket zum Befahren der Nürburgring-Nordschleife. 10. bis 14. Preis Je ein Nürburgring-Magazin. Und so werden Sie zum Gewinner: Beantworten Sie einfach unsere Frage und mit etwas Glück sind Sie dabei. Hier geht es zum Teilnahmeformular.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.