Superbrands Germany 2007/2008

Superbrands Germany 2007/2008

— 07.11.2007

Wir sind Marke!

Seit mehr als zwölf Jahren ehrt und zeichnet "Superbrands" in nunmehr 80 Ländern die besten und stärksten Marken aus. AUTO BILD war doppelt vertreten.

Über die korrekte Bewertung von Marken gibt es unter Gelehrten regelmäßig heftige Diskussionen. Nicht umstritten ist dagegen das Ranking von "Superbrands". Unabhängige Wirtschaftsfachleute der Superbrands-Organisation nominierten auch in diesem Jahr in einem sensiblen Vorselektionsverfahren rund 1200 herausragende Produkt- und Unternehmensmarken. Die Bewertungskriterien: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz. Ein Auszug aus der prominenten und kompetenten Jurybesetzung: Dr. Hans Hamer (Verlagsleiter AUTO BILD), Wilhelm Kötting (Chefredakteur Bloomberg TV), Kerry O'Donoghue (Managing Director The New York Times Media Group) sowie Dr. Christoph Weger (Geschäftsführer Gruner & Jahr New Media Ventures GmbH).

Zum ersten Mal in der Geschichte der Superbrands-Organisation wurde auch eine Persönlichkeit zur Superbrand gewählt, nämlich Franz Beckenbauer. Weitere Marken in der Wertung 2007/2008: Alpina, Bose, FC Bayern München, Hofbräuhaus, Deutsche Bank – und AUTO BILD. Weitere Einblicke in das Ranking von Superbrands finden Sie hier.

Autor: Nikolaus Eickmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.