Superdiesel von Fiat

Superdiesel von Fiat

— 18.02.2003

Sparsames Triebwerk

Neuer Superdiesel von Fiat für die Kompaktklasse: Das 70-PS-Triebwerk soll mit 4,5 Litern Treibstoff auskommen.

Fiat legt nach. Zunächst waren die großen Common-Rail-Diesel dran, jetzt geht es bei den Kleinwagen weiter. Die zweite Generation der Hochdruck-Diesel bringt den 1,3-Liter auf 70 PS. Er ist sehr leise, läuft ruhig und kraftvoll schon ab 1800 Umdrehungen. Markteinführung soll im Juni 2003 zusammen mit dem Facelift des Punto sein.

Neu am Motor: Statt wie bisher nur mit Vor- und anschließender Haupteinspritzung zu arbeiten, können die Einspritzdüsen nun bis zu fünfmal pro Arbeitstakt Kraftstoff einspritzen. Diese Multijet getaufte Technik soll Verbrauch und Schadstoffausstoß senken. So erfüllt der neue Motor Euro 4 – und soll mit rund 4,5 Liter Diesel auf 100 Kilometern auskommen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.