Supersportler im Polizei-Einsatz: Update

— 05.11.2013

Verbrecherjagd im Eiltempo

Die Polizei von Dubai hat einen neuen Dienstwagen: einen Brabus B63S - 700 Widestar. Damit wächst der Fuhrpark um einen weiteren Powerwagen.



Es scheint, als wolle die Polizei von Dubai alle Powerautos der Welt in ihrem Fuhrpark vereinen. Neuester Dienstwagen der Ordungshüter am Golf von Persien ist ein Brabus B63S - 700 Widestar. Wobei das Widestar für die extrabreite Version steht. Das auf dem Mercedes-Benz G 63 AMG basierende Fahrzeug feiert seine Premiere auf der Dubai International Motor Show (5. bis 9. November 2013). Mit dem Brabus B63S - 700 Widestar erhält die Dubai Police einen leistungsstarken Power-Off-Roader mit einem 700 PS starken 5,5 Liter V8-Biturbo-Motor. Damit erreicht das Allrad-Fahrzeug im Polizei-Dress eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h und sprintet in nur 4,9 Sekunden auf Tempo 100. Das maximale Drehmoment beträgt deftige 960 Newtonmeter bei 2000 bis 4500 Touren. Dazu rollt das PS-Monster auf 23 Zoll großen Schmiederädern, für den Mix zwischen Komfort und Sport sorgt ein Dynamic Ride Control Fahrwerk. Angaben zum Preis macht Brabus nicht. Der Fuhrpark der Dubai Police hat aber noch mehr flotte Dienstwagen: Neben einem 660 PS starken Ferrari FF und einem Lamborghini Aventador (zwölf Zylinder, 700 PS, Spitze 350 km/h, 300.000 Euro) ist auch ein 1,4 Millionen teurer Aston Martin One-77 im Besitz der Polizei.

Lesen Sie auch: KTM X-Bow als Polizeiauto in Monaco

Aston Martin One-77: Nur 77 Mal gebauter Brite mit 760 PS. Der Preis liegt bei 1,4 Millionen Euro.

In Deutschland käme ganz sicher keine Polizeidienststelle auch nur auf die Idee, solche Supersportwagen beim Beschaffungsamt zu beantragen. In Dubai, der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate, sieht die Sache anders aus. Dank sprudelnder Ölquellen ist das Emiraten-Säckel gut gefüllt, und folglich sind Ferrari, Lamborghini und Aston Martin Bestandteil der Ordnungshüter-Flotte am Persischen Golf. Die Polizei von Dubai zeigte ihre neuen Dienstwagen Anfang Mai 2013 auf der Messe "Arabian Travel Market" im Dubai World Trade Centre.

Supersportler im Polizei-Einsatz: Update

Brabus B63S - 700 Widestar als Polizeiwagen in Dubai Brabus B63S - 700 Widestar als Polizeiwagen in Dubai Brabus B63S - 700 Widestar als Polizeiwagen in Dubai
Neben den Sportwagen aus Italien und England ist mit dem Mercedes SLS AMG auch ein deutscher Super-Sportler unter den Polizeiautos vertreten. Allerdings ist der SLS mit einem Preis von unter 200.000 Euro fast schon ein Schnäppchen. In unserer Galerie finden Sie auch noch zwei echte Amis in Grün-weiß – einen Chevrolet Camaro und einen Dodge Charger.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zum Motorrad-Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige