Supersportwagen Pagani Zonda Cinque

Pagani Zonda Cinque Pagani Zonda Cinque

Supersportwagen Pagani Zonda Cinque

— 20.06.2008

Zonda nur für Hongkong

Rar gemacht hat er sich schon immer, der italienische Traum-Supersportler aus dem Hause Pagani. Doch das neue und vermutlich letzte Sondermodell des Zonda bleibt wohl für immer unerreichbar.

Das sind Werte, wie von einem anderen Stern: 678 PS, 1210 Kilogramm, von null auf 100 in 3,4 Sekunden, von null auf 200 in 9,6. Das Pagani-Zonda-Sondermodell "Cinque" dürfte nicht nur wegen seiner Fahrleistungen schnell vergriffen sein – und das für einen Preis im vermutlich siebenstelligen Bereich. Alle fünf Exemplare sind für den einzigen Pagani-Händler in Hongkong bzw. für "wohlhabende Pagani-Liebhaber", wie es die italienische Exoten-Schmiede selbst formuliert, reserviert . Der Cinque ist die straßentaugliche Version des Zonda R mit 7,3-l-V12 von Mercedes-Tuner AMG und jagt satte 780 Nm über ein automatisiertes Sechsgang-Getriebe auf die Straße.

Das ohnehin ultraniedrige Gewicht des Basismodells wurde mit Felgen, Bolzen und Muttern aus Titan sowie des eigens von Pagani entwickelten Werkstoffs Karbon-Titan nochmals reduziert. Der Beschleunigungsrausch endet laut Hersteller bei 350 km/h, zum Stillstand kommt das Geschoss dank gelochter Scheiben mit 380 Millimeter Durchmesser vorn und hinten in 2,1 Sekunden von Tempo 100, aus 200 km/h in sagenhaften 4,3 Sekunden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.