Suzuki auf der IAA 2007

Suzuki auf der IAA 2007

Suzuki auf der IAA 2007

— 15.08.2007

Erst ein Vorgeschmack

"Temperamentvoll, energiegeladen und emotional ansprechend", so kündigt Suzuki die extrem schnittige Kizashi-Studie an, die auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wird.

Mit dem Kizashi – zu deutsch "Vorgeschmack"– präsentiert Suzuki auf der IAA 2007 (13. bis 23. September) die sportliche Interpretation eines Mittelklassewagens für das Jahr 2010. Sie soll "Begehrlichkeiten wecken" und in naher Zukunft "als designorientierter Straßenathlet für Furore sorgen", so die Verantwortlichen. Wir dürfen gespannt sein, wie viel vom extra-flachen Sprinter in die Serie übernommen wird. Doch Suzuki spielt in Frankfurt nicht nur Zukunftsmusik. Mit dem Splash  fahren die Japaner ins zeitgemäße Kleinwagen-Fahrerherz. Erstmals wird der Bruder des neuen Opel-Agila der Öffentlichkeit vorgestellt. Für Vortrieb im 3,70 Meter langen Suzuki sorgen wahlweise zwei Benziner und ein Diesel mit 65 bis 86 PS. Marktstart: Frühjahr 2008.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.