Suzuki Concept A-Star

Suzuki Concept A-Star

— 11.12.2007

A Star is born?

Charmanter Augenaufschlag, maskuline Form, extrem sauberer Motor: Die Suzuki-Studie A-Star feiert in Indien Weltpremiere.

"Schau mir in die Augen, Kleines." Das scheint der Suzuki A-Star zu sagen, der auf der Auto Expo in Neu Delhi vom 11. bis 17. Januar 2008 seine Messe-Premiere feiert. Halbrunde Scheinwerfer mit frech nach oben gezogenen, knallroten Blinkern wecken sofort Symphatien. Der trapzfmige Khlergrill wird umrahmt von einem riesigen Stofnger mit einem unteren Lufteinlass, der die A-Segment-Studie scheinbar lcheln lsst. Das Xenon-Blau der Scheinwerfer nehmen Bumerang-frmige Leichteinheiten im Lufteinlass wieder auf. Auch die extrem schmalen Rckleuchten betonen diese Form. Das Rot der Blinker findet sich ebenfalls in den dreieckigen Mini-Rckspiegeln und den Felgen. So charmant sich der A-Star von vorn gibt, so bullig geht es ab der A-Sule weiter. Zwei Sicken betonen die nach hinten extrem verjngte Fensterlinie, der fette Heck-Stofnger beherbergt irgendwo in zwei riesigen Auslssen den Auspuff. Fnf Tren erleichtern den Zugang in die Flieheck-Studie.

Sauber nach Indien und Europa

Im Gegensatz zur teilweise recht sportlichen Optik macht Suzuki in Sachen Umweltvertrglichkeit keine Kompromisse: Der neu entwickelte 1,0-Liter-Benzinmotor soll die strenge EU-Abgasnorm Euro 5 erfllen und nicht mehr als vier Liter Kraftstoff konsumieren. Als CO2-Aussto geben die Japaner 109 g/km an. Konkrete Leistungsdaten verrt Suzuki allerdings noch nicht. Das Serienfahrzeug zur Studie wird ab Oktober 2008 von der Tochtergesellschaft Maruti Suzuki India fr den heimischen und den europischen Markt produziert. Zu uns kommt der A-Star im Dezember 2008. Suzuki will in den Bau des Fahrzeuges und ein neues Entwicklungszentrum in Indien umgerechnet mehr als 1,6 Milliarden Euro investieren.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung