Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio

Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio

Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio

— 12.02.2002

Fummeln an Suzi

Ohne langatmiges Vorspiel lässt sich Suzukis Grand Vitara Cabrio nicht entblößen.

Motor und Fahrwerk

Puhhh. Seit einer Minute fummel' ich schon an Suzis Oberteil herum. Verflixt, nun zier dich doch nicht so... Was wie vergebliche Liebesmüh klingt, ist der schweißtreibende Versuch, das Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio vom Bikini-Top zu befreien.

Motor und Getriebe Die 128 PS haben mit Suzi leichtes Spiel. Der Vierventiler bringt das Gelände-Cabrio flott auf Touren, zeigt sich drehfreudig und kraftvoll. Auch ein Verdienst des bei 2900 Umdrehungen anliegenden Drehmoments von 174 Nm. Doch Vorsicht: Wenn Suzis Feuer richtig entbrennt, wird sie laut und durstig (Testverbrauch 11,5 l).

Fahrwerk und Sicherheit Leiterrahmen, Starrachse hinten, zuschaltbarer Frontantrieb, Geländeuntersetzung - Suzi macht auch am Strand eine gute Figur. Und liebt die Extreme: Für eine Wende reichen 9,4 Meter, der Stopp aus Tempo 100 dauert dramatische 46,4 Meter - trotz des serienmäßigen ABS.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Suzi lässt sich nur mit Geduld und Geschick zum Oben-ohne-Auftritt bewegen. Druckknöpfe, Keder, Klett- und Reißverschlüsse - vor den Open-air-Spaß setzt Suzis Softtop fummelige Fingerübungen. Ein Vorspiel, auf das viele Off-road-Cabrios leider immer noch nicht verzichten wollen.

Als Belohnung spendiert der Luftikus Sonne satt und hinten eine gewaltige Portion Frischluft. Dennoch bleibt Suzis Schokoladenseite die offene - weil das Verdeck auch geschlossen nicht ganz dicht hält, ordentlich Lärm macht und bei Vollgas fast abhebt.

Mit 3,88 Meter Außenlänge immerhin 32 Zentimeter kürzer als sein fünftüriger Bruder, bietet der Dreitürer nur vier Sitze - auf denen keine Platzangst droht. Im Kofferraum (ca. 200 l) reicht es dagegen für kaum mehr als Bikini und Badehose.

Komfort Bequeme, etwas kurze Sitze, gute Ausstattung, faire Federung - nur grobes Pflaster verleitet Little Suzi (2,20 m Radstand, Fünftürer 2,48 m) zum übermütigen Hoppeln.

Preis und Kosten Für 36.500 Mark trägt der Grand Vitara 2.0 wahlweise Stoff- oder Blechdach, mit drei Jahren Garantie lockt er immer.

Fazit Fummeln für Fortgeschrittene - wie sein Vorgänger ziert sich auch das Suzuki Grand Vitara 2.0 Cabrio beim Ablegen des Oberteils gewaltig. Zudem dämpfen die schlechten Bremsen die Lust, Suzis temperamentvolle Seite zu entdecken. Erst einmal entblättert, entschädigt der quirlige Offroader mit direktem Draht zur Sonne.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor 4-Zylinder (Reihe) • Hubraum 1995 cm3 • Leistung 94 kW (128 PS) bei 6000/min • Drehmoment 174 Nm bei 2900/min • Getriebe 5-Gang manuell • Antrieb Heck • Front zuschaltbar • Bremsen Scheiben/Trommel • ABS • Reifen 215/65 R 16 S • Kofferraum ca. 200 l • Tankinhalt 56 l • Länge/Breite/Höhe 3875/1710/1690 mm • Leergewicht/Zuladung 1285/465 kg • Anhängelast (gebremst)1600 kg

Serienausstattung Fahrer-/Beifahrer-Airbag • automatische Freilaufnaben

Extras Vierstufenautomatik 2990 Mark • Metalliclack 560 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.