Suzuki Jimny: Facelift 2012

Suzuki Jimny Facelift 2012 Suzuki Jimny Facelift 2012 Suzuki Jimny Facelift 2012

Suzuki Jimny: Facelift 2012

— 05.10.2012

Aufgefrischtes Urgestein

Suzuki gönnt dem Jimny ein kleines Facelift. Künftig trägt das 4x4-Urgestein eine neue Nase. Trotz verbesserter Ausstattung bleiben die Preise stabil.

Suzukis Allrad-Urgestein Jimny erhält nach 2005 ein weiteres kleines Facelift. Es dürfte die letzte Kosmetik für das aktuelle Modell sein, das seit 1998 gebaut wird, denn 2014 soll ein Nachfolger kommen. Der Offroader rollt nach der Frischzellenkur mit neu gestalteter Motorhaube inklusive integriertem Lufteinlass und einem neuen Kühlergrill sowie modifizierten Frontstoßfängern vor. Die Ausstattungslinie "Style" ist künftig serienmäßig mit verdunkelter Heck- sowie verdunkelten Seitenscheiben ausgestattet. ESP gibt es allerdings immer noch nicht.

Überblick: Alle News und Tests zum Suzuki Jimny

Innen spendiert Suzuki neue Kopfstützen und eine noch strapazierfähigere Polsterung. Die Ausstattungslinie "Comfort" wird durch eine Sitzheizung ergänzt. Nichts Neues unter der Haube: Dort werkelt weiter ein 1,3-Liter-Benziner mit 86 PS. Die Preise beginnen wie bisher bei 15.190 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.