Suzuki Kizashi EcoCharge Concept: New York

Suzuki Kizashi Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi EcoCharge Concept: New York 2011

— 20.04.2011

Kizashi mit zwei Herzen

Suzuki zeigt in New York eine Hybrid-Studie des Kizashi. Das Teamwork der beiden Aggregate erzielt einen ansehnlichen Effekt: Der Kraftstoffverbrauch soll um 25 Prozent sinken.

Suzuki präsentiert auf der New York Auto Show (22. April bis 1. Mai 2011) die Studie einer Hybrid-Variante für den Mittelklässler Kizashi. Angetrieben wird der Kizashi EcoCharge Concept von einem Zweiliter-Benzinmotor mit 144 PS, der über ein maximales Drehmoment von 173 Nm bei 4500 Umdrehungen verfügt. Unterstützt wird er von einem flüssigkeitsgekühlten Elektromotor, der anstelle der Lichtmaschine verbaut ist. 15 PS steuert das E-Aggregat bei und sorgt dank eines Riemenantriebs zudem auch für Energieerzeugung. Die Energiespeicherung übernehmen luftgekühlte 115 V-Lithium-Ionen-Batterien. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Sechsgang-Automatik.

Überblick: Die Stars der New York Auto Show 2011

Das Teamwork der Motoren und Features wie Energierückgewinnung, Start-Stopp-Automatik und Leichtlaufreifen senken den Kraftstoffverbrauch kräftig. Laut Suzuki spült das Konzept 25 Prozent weniger durch als das Serienauto. Nach außen macht das Konzept seine weiße Weste durch eine weiße Lackierung deutlich. LED-Nebelleuchten und Leichtmetallräder sollen für den nötigen Messe-Schick sorgen.

Überblick: News und Tests zu Suzuki

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.