Suzuki SX4/Fiat Sedici

Suzuki SX4/Fiat Sedici

— 18.04.2007

Zügellose Feststellbremse

Suzuki ruft weltweit 29.599 SX4 in die Werkstatt, bei Fiat ist der baugleiche Sedici betroffen. Ein falsch montiertes Handbremsseil macht Ärger.

Ein möglicher Defekt an der Handbremse zwingt weltweit 29.599 Suzuki SX4 in die Werkstätten. In Deutschland sind 4090 Fahrzeuge aus den Baujahren 2006 und 2007 betroffen, die in Ungarn gebaut wurden (Fahrgestellnummern TSMEYA21S00100014 bis TSMEYB21S00155065). Bei den kleinen SUV kann sich wegen eines falsch montierten Handbremsseils die Feststellbremse lösen, obwohl sie angezogen ist. Die deutschen Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt ermittelt und von Suzuki angeschrieben. Die Reparatur dauert etwa 40 Minuten. Ergänzende Informationen und Unterstützung bei der Händlersuche finden Halter bei folgender Service-Hotline: 0180/ 500 18 17 (12 Cent pro Minute ins Festnetz).

Auch der baugleiche Fiat Sedici ist von diesem Problem betroffen. Die Halter seien bereits informiert, sagte Markensprecher Thomas Kern.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung