Taxi aus dem Film "das fünfte Element" wird versteigert

Taxi aus "Das fünfte Element" wird versteigert

— 13.06.2012

Taxi ohne Räder

Das Taxi aus dem Film "Das fünfte Element" wird bei einer Auktion in Frankreich versteigert. Das Mindestgebot ist vergleichsweise gering, aber das Exponat hat weder Motor noch Räder.

Filmfans können das fliegende Taxi aus dem Science-Fiction-Film "Das fünfte Element" ersteigern. Das Auktionshaus Osenat fürht die Requisite aus dem erfolgreichen Blockbuster von 1997 in seinem Angebot. Der Film von Luc Besson aus dem Jahr 1997 war eine der erfolgreichsten europäischen Produktionen weltweit und mit Bruce Willis, Gary Oldman und Ex-Model Mila Jovovich prominent besetzt. Das gelbe Flugtaxi samt Einschusslöchern auf der linken Seite ist sogar relativ erschwinglich: Osenat erwartet einen Erlös zwischen 5000 und 7000 Euro für das spezielle Taxi. Im Film fliegt es durch futuristische Häuserschluchten und Leeloo als "fünftes Element" alias Mila Jovovich knallt durch Dach ins Taxi. Korben Dallas (Bruce Willis) rettet bei einer wilden Verfolgungsjagd die Frau und am Ende die Welt.

Lesen Sie auch: Ferrari-Auktion für Erdbebenopfer

Die wirre Geschichte tut nichts zur Sache: Der Streifen ist Kult und das fliegende Taxi ein Stück Filmgeschichte. In der Liste der Vorbesitzer taucht auch Bruce Willis auf. Fahren kann das Taxi allerdings nicht: Es hat weder Räder noch einen Motor.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.