Teile aus zweiter Hand

Ersatzteile online Ersatzteile online

Teile aus zweiter Hand

— 25.03.2002

Ersatzteile online

Internet-Schrottplatz? Schöne Idee - denn bisher ist die Suche nach Gebrauchtteilen längs der Datenautobahn noch mühsam.

Internet als Fundgrube?

Das Internet ist heute eine Fundgrube für Automobilisten: Fans treffen sich in Clubforen, Tuner bieten Zubehör, Versicherungen können online verglichen werden, und ein Smart lässt sich im Netz bestellen. Doch eins fehlt: der virtuelle Schrottplatz. Das Gegenstück zu Ausschlachtern und Recyclingfirmen, auf dem sich Wracks für Bastelenthusiasten und Liebhaber türmen, auf dem billige Gebrauchtteile aufgestöbert und bestellt werden können.

Klar, einen echten Teilefriedhof kann es im Netz nicht geben. Doch eine zentrale Adresse zu allen Marken und Modellen würde Schraubern schon helfen. Derzeit bleibt nur die aufwendige Suche durch unzählige Seiten, um ein Teil zu finden. Am einfachsten haben es Mercedes-Fahrer. Denn die schwäbischen Autobauer haben ein eigenes Altteilecenter, selbstverständlich auch im Internet. In einem Katalog von A wie Achse bis Z wie Zylinderkopf kann der reichhaltige Bestand abgefragt werden. Das markengebundene Angebot reicht gut und gern 20 Jahre zurück.

Ebenfalls hilfreich und vielseitig von Alfa bis Zastrava sortiert ist Seik Automobil Recycling. Die Bochumer Teilehändler bieten vor allem Ersatz der vergangenen acht Jahre an. Bestellt werden kann wie bei Mercedes per E-Mail, Fax oder Telefon. Garantie auf die Teile gewährt Seik drei bis sechs Monate, Mercedes generell ein Jahr.

So ausgefeilt geht es bei carparts und renet noch nicht zu. Die beiden Internetanbieter sind lediglich Vermittler zu regionalen Schrotthändlern und Verwertern. Im Internet kann zwar eine Teile-Anfrage gestartet werden, doch Stöbern im Bestand ist nicht möglich. Die Anfragen werden an Verwerterbetriebe geleitet, die sich per E-Mail oder Telefon beim Kunden melden.

Der Test - ein Motor bitte!

Probe aufs Exempel: Wir suchten nach einem 1,6-Liter-Motor für einen Golf II. Voller Erfolg, binnen zwei Stunden meldeten sich fünf Betriebe und boten den Benziner zu Preisen zwischen 400 und 700 Mark an. Per Fax hätten wir bestätigen können, der Motor wäre abholbereit gewesen oder per Spedition bis zur Haustür gebracht worden.

Oldie-Liebhaber oder Youngtimer-Fahrer suchen bei kommerziellen Anbietern meist vergeblich. Doch dank einer regen Fan-Szene im Internet kann auch bei exklusiven Teilewünschen geholfen werden. Viele Clubs haben Foren oder einen Marktplatz, auf dem Teile von privat angeboten werden.

Zum Beispiel werden Freunde des kultigen Strich-acht-Mercedes auf der Seite www.mercedesclubs.de fündig. Ähnliche Websites gibt es für die göttliche DS, den urigen Ford Taunus oder den legendären VW Käfer. Einfach auf die Inserate mit einer E-Mail antworten und sich mit dem Privatanbieter direkt über Preis und Lieferung verständigen.

Mit Hilfe von Internet-Suchmaschinen wie yahoo oder fireball finden sich auch Teile-Spezialisten, zum Beispiel Busse & Stiebel, die sich auf gebrauchte BMW-Ersatzteile konzentriert haben. Oder www.car hop.com, bei denen Teile für Ami-Fahrzeuge angeboten werden. Selbst Teile zu Exoten wie Ford Mustang finden sich mit Netzrecherche - inklusive Tipp, auf welchem amerikanischen Schrottplatz noch 300 Exemplare zum Ausschlachten stehen.

Kein Club, kein Volumenmodell - keine Chance? Von wegen, dann bleibt immer noch die Ochsentour über alle 1139 deutschen Verwerterbetriebe. Eine Liste findet sich auf der Seite der Arbeitsgemeinschaft Altauto jeweils mit Telefon und Fax. Betriebe im näheren Umkreis lassen sich so gezielt abfragen oder abfahren - denn das wahre Schrotterlebnis vor Ort wird das Internet nie ersetzen können.

Top-Internet-Adressen

www.mbatc.de Mercedes- Benz Altteilecenter

www.renet.de Vermittler zu Verwertern

www.seik.de markenunabhängig, Teile/Motoren/Getriebe

Die Versicherung Real Garant bietet eine Garantie auf gebrauchte Schnäppchen vom MB Altteilecenter, renet und Seik sowie weitere regionale Anbieter an. Weitere Informationen unter www.gebrauchtteile-mit-garantie.de.

www.carparts.de Vermittler zu Verwertern

www.arge-altauto.de (Verwerternachweis, Altautos)

www.busse-stiebel.de (BMW)

www.ds-online.com (Citroën)

www.entenschmiede.de (2 CV)

www.granni.de (Taunus)

www.kadettc.de

www.krausmotor.de (AT- und Gebrauchtmotoren)

www.mx-5.de

www.nissanfanclub.de

www.oldtimer.de

www.opelclub.de

www.privat.schlund.de/f/fmcog/ind_alti.htm (Mustang)

www.vw-speed.de (Käfer)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.