Tempolimit für Kleinlaster

Tempolimit für Kleinlaster

— 04.12.2002

Sprinter-Bremse im Norden?

Schleswig-Holstein will die schnellen und unfallträchtigen Kleintransporter bremsen – auf maximal 120 km/h.

Bei einer Verkehrskontrolle für Fahrzeuge der so genannten Sprinterklasse bekräftigte Schleswig-Holsteins Verkehrsstaatssekretär Michael Rocca die Forderung nach Höchsttempo 120 für die Kleinlaster. Dramatisch gestiegene Unfallzahlen mit diesen Fahrzeugen seien für Schleswig-Holstein der Grund für eine entsprechende Bundesratsinitiative. "Ich hoffe, dass alle Länder uns unterstützen und dass wir im kommenden Jahr die Straßenverkehrsordnung ändern können", sagt Rocca. "Die Klein-Lkw können bis zu 170 km/h fahren, das ist für diese Fahrzeuge einfach zu schnell."

Allein im ersten Halbjahr registrierte Schleswig-Holsteins auf Autobahnen 151 Unfälle mit Sprinter-Beteiligung, macht zwölf Prozent aller Autobahnunfälle. Von 1996 bis 2001 stieg die Zahl der Sprinterunfälle um 114 Prozent. Der Leiter des Verkehrsüberwachungsdienstes der Polizei in Neumünster, Wolfgang Kniep, berichtete, dass Anfang der Woche bei 30 kontrollierten Kleintransportern in 25 Fällen Mängel moniert wurden. Dazu gehört beispielsweise zu hohe Geschwindigkeit sowie falsche oder ungesicherte Beladung. Eine der Ursachen für die Unfallhäufigkeit sei die oftmals ungenügende Ausbildung der Fahrer. Sehr häufig säßen Aushilfskräfte hinter dem Steuer.

Auch diese Woche werden die Kleintransporterfahrer auf der A 7 verstärkt kontrolliert. Fünf zivile Überwachungsfahrzeuge der Polizei sind im Einsatz, mehr als 25 Beamte beteiligten sich an der Kontrolle. Die Forderung des Landes nach einem Tempolimit werden auch durch die Ergebnisse einer Polizei-Kontrolle Ende Juni in Schleswig-Holstein bestätigt. Damals wurden von den 1560 kontrollierten "Sprintern" 647 wegen unterschiedlichster Verstöße beanstandet.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.