Tempomessungen: Hinweisschilder

Tempomessungen: Hinweisschilder

— 04.04.2013

Blitzen mit Ansage

Tempokontrollen, die per Hinweisschild angekündigt werden, senken die Unfallzahlen drastisch. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie.

Stationäre Geschwindigkeitskontrollen können Unfallzahlen auf Landstraßen massiv senken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie der Bundesanstalt für Straßenwesenb (BASt) in Bergisch Gladbach (NRW).

Tempomessung "Section Control": Blitzen mit der Stoppuhr

Umfrage

'Sollen Tempokontrollen angekündigt werden?'

Dafür haben die Forscher auf besonders gefährlichen Abschnitten von fünf Bundesstraßen in Thüringen und Brandenburg jeweils mehrere Starenkästen in Reihe aufgestellt, davor stets ein Schild mit Hinweis auf die Kontrollen. Ergebnis: bis zu 52 Prozent weniger Unfälle. Die Wirkung von  Überholverboten und zusätzlicher Überholstreifen im Wechsel wurde ebenfalls untersucht. Auch hier sanken die Unfallzahlen drastisch, auf einem der fünf Test-Abschnitte in Brandenburg und Sachsen um 62 Prozent. Die Forscher betonen, dass Tempomessungen "mit einer gut sichtbaren Beschilderung einhergehen" sollten, um die Sicherheit auch tatsächlich zu erhöhen.

Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.