Hybrid- und Elektro-Neuheiten bis 2022

Lucid Motors Atvus VW CUVe Illustration VW Aero-e Illustration

Tesla Model S

— 10.05.2016

Model S blinkt beim Laden

Der Tesla Model S hat neben Mario Kart im Cockpit ein weiteres Easteregg. Es kann mit einem kleinen Trick in den Regenborgenfarben blinken.

Wer beim Laden seines Tesla Model S den Knopf am Stecker schnell zehnmal hintereinander drückt, könnte kurz ins Staunen geraten. Unter der Vorraussetzung, dass das Auto abgeschlossen ist, blinkt der Lichtring rund um die Steckdose im Kotflügel nämlich in den Farben des Regenbogens. Einen tieferen Sinn hat das nicht, es fördert aber den Spieltrieb.

Model S hat mehrere versteckte Features

Außerdem passt es zur virtuellen Rennstrecke im Cockpit: Wenn man den Hebel für den Tempomat viermal schnell betätigt, fährt der Tesla im digitalen Cockpit plötzlich auf der legendären Mario-Kart-Rennstrecke im Regenbogen-Look. Ausgeplaudert wurde dieses Easteregg von Elon Musk. Der hat auch getwittert, wie man das Easteregg findet. Laut Tesla funktioniert das Rennstrecken-Easteregg auch bei den deutschen Model S. Und die Marke ist Wiederholungstäter: Die Mario-Kart-Strecke war Easteregg Nummer vier, die blinkende Steckdose ist das inzwischen fünfte versteckte Feature in den Elektroautos.


Tesla Model S Facelift: Preise und Details

Tesla: Neue Modelle bis 2020

Tesla Model III Illustration Tesla Model X Tesla Model C Illustration

Autoren: Katharina Berndt,

Fotos: VOGnetwork.com

Stichworte:

Elektromobilität

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.