Tesla Model S: Akku-Tausch

— 21.06.2013

Schneller als Tanken

Tesla setzt mal wieder einen drauf: In einem neuen Video zeigt Firmenchef Musk, dass der Akku-Austausch bei einem Model S doppelt so schnell gehen kann wie das Volltanken eines Audi A8.



Tanken geht ruck, zuck, ein voller Akku beim Elektroauto braucht ewig? Von wegen! Dass es auch anders geht, beweist Tesla-Chef Elon Musk in einem neuen Video. "Battery Swap" (Batterie-Tausch) heißt simpel das Verfahren, das der eloquente Firmengründer einer jubelnden Schar von Model-S-Kunden präsentiert. Musk lässt auf der Bühne bei gleich zwei Luxus-Stromern die Batterieeinheit austauschen, während im Hintergrund ein Film läuft, in dem ein Autobesitzer seinen Audi A8 volltankt. Weit mehr als drei Minuten braucht der Benziner, um seinen Durst zu stillen. Beim E-Auto geht die Energie-Rückgewinnung doppelt so schnell.

Tesla Model S Marktstart

Tesla Model S Tesla Model S Tesla Model S

Alle News und Tests zu Tesla

"Schneller oder gratis?", fragt Musk triumphierend in die Menge. Eine Anspielung auf sein geplantes Netz von Schnellladestationen, mit dem er die USA überziehen will. An den Stationen soll das Stromtanken kostenlos sein und rund 25 Minuten dauern, ein "Battery Swap" wäre kostenpflichtig, aber eben rasend schnell gemacht.

Interview: "Eine große Reichweite ist Pflicht"

Bis derlei Verfahren Alltag sind, werden sicher noch Jahre vergehen. Aber auch in Europa kämpft man gegen die größte Schwäche von Elektrofahrzeugen (neben den hohen Batteriekosten) an. So weihte Volkswagen in Wolfsburg die erste öffentliche Ladesäule mit dem Schnellladestandard CCS (Combined Charging System = "Kombiniertes Ladesystem") ein. Sie soll bei einem E-Up in nur 20 Minuten die Batteriekapazität zu 80 Prozent auffüllen. Wann und wo die CCS-Säulen weitere Verbreitung finden werden, ist noch nicht abzusehen.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote