Test Audi A3 2.0 TDI Sportback

Audi A3 2.0 TDI Sportback Audi A3 2.0 TDI Sportback

Test Audi A3 2.0 TDI Sportback

— 06.06.2006

So schnell kann man sparen

Mit Partikelfilter und 170 Diesel-PS unter der Haube versucht Audis Kompakter den Spagat zwischen Vernuft und Vergnügen.

Erst bei 222 km/h ist Schluß mit lustig

Audi und Diesel – das ist eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Und die noch lange nicht zu Ende ist. Das jüngste Kapitel im "Spar & Spaß"-Programm aus Ingolstadt lautet A3 2.0 TDI Sportback mit 170 PS. Ein nobler Kompakter, in dem sich reinrassiges GTI-Temperament mit sozialverträglichem Öko-Durst verbindet. Immer vorausgesetzt, Sie haben mindestens 25.350 Euro übrig.

Für diese stattliche Summe zieht Ihnen der Zweiliter-Diesel gern gnadenlos die Arme lang und preßt Sie völlig ungeniert in die festgepolsterten Sitze. Okay, bei Nässe suchen die Vorderräder oftmals vergeblich nach Halt, die Traktionskontrolle funkt dazu Dauer-SOS. Doch dafür folgt bei trockener Fahrbahn ein ordentlicher Adrenalinschub. Schon nach 8,2 Sekunden sorgen die 170 PS für Landstraßentempo, nach 39,6 Sekunden haben Sie Tempo 200 erreicht, und erst bei 222 km/h ist Schluß mit lustig. Ein Berg von 350 Newtonmeter Drehmoment zwischen 1750 und 2500 Touren erlaubt nebenbei spritzige Sprints, ohne die gute Sechsgangschaltung bemühen zu müssen.

Unterhalb von 2000 Umdrehungen steckt der TDI allerdings in der Flaute. Auf Wunsch und für 1980 Euro Aufpreis gibt es das superschnelle Direktschaltgetriebe DSG, bei dem zwei Kupplungen die Gänge praktisch ohne Zugkraftunterbrechung nachlegen. Nur schade, daß es DSG nicht für den quattro-TDI (ab 27.250 Euro) gibt. Was bei dieser Macht-Demonstration aber am meisten beeindruckt: Der A3 TDI begnügt sich mit 6,6 l/100 km. Und fährt wie alle TDI von Audi ab sofort serienmäßig mit Partikelfilter vor.

Technische Daten, Preis und Bewertung

Unmut provoziert neben dem knurrigen TDI-Sound auch das übertrieben sportliche Fahrwerk. Frostaufbrüche und andere Fahrbahn-Gemeinheiten stoßen besonders im Audi A3 Ambition mit 17-Zoll-Rädern unangenehm auf. Schade, denn solche Sportlichkeit hat der 170-PS-TDI überhaupt nicht nötig.

Autor: Gerald Czajka

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.