Test Carlsson CD 32 T

Carlsson CD 32 T Carlsson CD 32 T

Test Carlsson CD 32 T

— 25.07.2008

Der hat den Stern verdient

Carlsson CD 32 T: 45 PS mehr für 1634 Euro, gieriges Drehmoment und einen super Verbrauch. Wir ermittelten einen Schnitt von 9,1 – messtolerante 0,3 Liter mehr als das Serienpendant.

Die Optik muss man mögen, fairerweise ist sie nicht Pflicht: Der Carlsson CD 32 T in der bespoilerten Anabolika-Version (Heckschürze in Diffusoroptik) macht unmissverständlich klar, dass seine Fahrspur die linke ist. Das ohnehin intakte Selbstbewusstsein eines Mercedes C 320 CDI T-Modells – hier wird es nochmals kraftvoll genährt. Carlsson C-Tronic VI Diesel power CD 32 lautet die offizielle Formel für 45 Mehr-PS im 320er-Diesel. Klingt schlicht nach Tuning, ist aber mehr, nämlich am Ende ein anderes Auto. Carlssons Kraftpaket, in der Endausbaustufe mit allen Schürzen, Schwellern und feinsten 19-Zöllern fast 58.000 Euro teuer, liefert nach einer winzigen Verzögerung knapp über Leerlaufdrehzahl jenen souveränen Diesel-Schub, wie wir ihn bislang nur von starken Ölbrennern der Bayerischen Motorenwerke kennen.

Tempo 100 ist in 6,3 Sekunden erreicht, Tempo 200 in 25,7 Sekunden

Auch der Sound aus der 2134 Euro teuren Vierrohr-Edelstahlkonstruktion erinnert an die Freude am Fahren im 335d. Das Pferd im Grill an Ferrari, und fast so schnell springt es auch. Tempo 100 ist in 6,3

Stämmig und stimmig: vier Edelstahl-Endrohre und 255er-Walzen hinten.

Sekunden erreicht (Serie: 7,9 s), Tempo 200 in 25,7 Sekunden. Damit nimmt der CD 32 dem Serienmodell fast neun Sekunden ab, das sind Welten. Tatsächlich tobt hier ein Drehmoment-Tier schon mit lässigen 2000/ min locker an jedem noch so glühenden TDI-Treter vorbei. Effektivere 269 PS dürften am Markt schwer zu finden sein. Günstigere Profi-Tuner auch. Das Leistungs-Kit, das diesen Sportlaster zu Beschleunigungszeiten jenseits älterer Elfer treibt, kostet 1634 Euro. Beruhigend dabei: Die Spritz-Kur mit Zusatzsteuergerät zur gezielten Verlängerung der Einspritz-Takte geht nie ans Limit, weshalb Carlsson ab Werk drei Jahre Garantie gibt. Das stärkste Argument für CD 32 statt C 320 ist der Verbrauch: AUTO BILD ermittelte einen Schnitt von 9,1 – messtolerante 0,3 Liter mehr als das Serienpendant. Aufwachen, Mercedes!

Fazit von AUTO BILD-Redakteur Karl-August Almstadt

Starke Mercedes kommen nicht nur von AMG. Carlsson liefert Tuning-Feinschliff modernsten Motor-Managements, ohne ans Limit zu gehen. Der drehmomentstarke CD 32 ist das ideale Auto für solche, die ihren BMW-Diesel gern von Mercedes hätten.
Technische Daten Carlsson CD 32 T
Motor/Hubraum V6, Turbo/2987 cm³
Leistung 198 kW (269 PS
Drehmoment bei U/min 612 Nm/1800
0–100 km/h 6,3 s
Höchstgeschwindigkeit 254 km/h
Testverbrauch l/100 km – CO2 9,1 l D – 241 g/km
Test-Bremsweg 100–0 km/h 38,1 m
Test-Bereifung v/h 225/35-255/30 ZR 19
Preis ab 45.158 Euro
Plus: Fahrleistungen, Verbrauch, Garantie, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
Minus: Dämpfung mit zu harter Zugstufe auf langen Bodenwellen
Note 2
Konkurrenten: BMW 335d Touring, 286 PS, 46.000 € und Audi A4 Avant 3.0 TDI, 240 PS, 42.650 €

Autor: Karl-August Almstadt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.