Test Carlsson CD 32 T

Mercedes-Benz Carlsson CD 32 T Mercedes-Benz Carlsson CD 32 T

Test Carlsson CD 32 T

— 03.11.2008

Dampfgefährte

Diesel und unsportlich? Carlsson beweist mit dem CD 32 T das Gegenteil. 269 PS und 254 km/h bei unter 10 Liter Verbrauch. Der CD 32 T spurtet in fabelhaften 6,3 Sekunden auf 100 km/h, also 0,8 Sekunden schneller als die Basis.

Die 224 PS und 510 Newtonmeter Drehmoment küren den normalen C 320 CDI schon zum Spar- und Spaß-König der Autobahnen. Doch Mercedes-Tuner Carlsson glaubt fest daran, dass genug Kunden noch mehr wollen: Sein CD 32-Tuning-Kit bringt den Sechszylinder auf 269 PS und 612 Nm Drehmoment. Und das Ganze für schlappe 1634 Euro!

Karosserie/Qualität

Mit einem optisch stimmigen Spoilersatz schärft der Veredler aus dem Gut Wiesenhof in Merzig die Gesichtszüge des Mittelklässlers. Der Frontspoiler mit seinen vier Zusatzscheinwerfern sieht nicht nur schick aus, die beiden zusätzlichen Fernlichter bringen zudem Licht ins tiefste Dunkel. Die vier Auspuffrohre des Endschalldämpfers präsentieren sich selbstbewusst. Auch im Innenraum schlägt der Veredler zu: Neben Kleinigkeiten wie Türpins und Sportpedalen gibt es ein mit Leder und Alcantara bezogenes, dickes und griffsympathisches Sportlenkrad.

Fahrfreude/Antrieb

Ein Triebwerk, das loslegt wie ein Dampfhammer. Bereits knapp über Leerlauf imponiert der kraftvolle Antritt. Bei Bedarf stürmt der 1,8 Tonnen schwere Kombi los. Das überrascht oft andere Verkehrsteilnehmer – und unbedarfte Beifahrer.

Fahrleistungen

So viel Kraft wird beim flotten Ampelstart viel Gummi fressen. Der CD 32 T spurtet in fabelhaften 6,3 Sekunden auf 100 km/h, also 0,8 Sekunden schneller als die Basis. Bis 200 km/h wird der Unterschied deutlicher: Hier macht das Tuningauto fast fünf Sekunden gut (25,7 statt 30,3 Sekunden). Auch die Höchstgeschwindigkeit steigt von 244 auf gemessene 254 km/h.

Fahrwerk/Komfort

Der Carlsson CD 32 T muss sich mit einem Tieferlegungssatz begnügen. Keine Optimallösung: Der Federungskomfort tendiert Richtung stößig. Der Kraftzuwachs bringt die Traktion des Hecktrieblers an ihre Grenzen.

Preis/Kosten

1634 Euro kostet die Leistungssteigerung – genauso günstig wie der Verbrauch von nur 9,3 Liter auf 100 Kilometer.

Fazit von AUTO BILD-Redakteur Frank Wiesmann

Carlsson beweist wieder einmal, dass er zu den großen Stern-Tunern gehört. Der CD 32 T zeigt rundherum, wie man eine C-Klasse schneller und schöner macht. 0,8 Liter Mehrverbrauch bei 45 Mehr-PS sind ebenfalls in Ordnung.
Technische Daten Carlsson CD 32 T
Motor V6, Turbo, vorn längs
Hubraum 2987 cm³
Leistung 198 kW (269 PS) bei 3800/min
Literleistung 90 PS/ l
Drehmoment 612 Nm bei 1800/min
Antriebsart Hinterrad
Getriebe 7-Stufen Automatik
Bremsen vorn Scheiben, innenbelüftet
Bremsen hinten Scheiben, innenbelüftet
Räder vorn/hinten 8,5 x 19 / 10 x 19 Zoll
Reifen vorn/hinten 225/35 / 255/30 R 19
Leistungsgewicht 6,6 kg/P
Messwerte
0–100 km/h 6,3 s
0–200 km/h 25,7 s
60–100 km/h (Zwischenspurt) 3,7 s
80–120 km/h (Zwischenspurt) 4,2 s
Bremsweg aus 100 km/h (k./w.) 36,1/37,4 m
Höchstgeschwindigkeit 254 km/h
Testverbrauch auf 100 km 9,3 l Diesel
Leergewicht/Zuladung 1787/493 kg
Tuning
Leistungssteigerung 1634 Euro
Radsatz komplett 6958 Euro
Sportauspuffanlag 2134 Euro
Sportfedernsatz 939 Euro
Frontschürze (inkl. Scheinwerfer) 1924 Euro
Note: 2
Preis Testwagen 63.926 Euro

Autor: Frank Wiesmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.