Mazda6 Sport Kombi 2.2

Mazda6 Sport Kombi 2.2 MZR-CD Mazda6 Sport Kombi 2.2 MZR-CD

Test Mazda6 Sport Kombi 2.2 MZR-CD

— 03.12.2008

Gelassener Reise-Gleiter

Mazdas neuer Common-Rail-Diesel mit 2,2 Litern (125, 163 oder 185 PS) ersetzt in allen 6ern den brummigen Zweiliter. Die Preise sind leicht gestiegen, die Automatik kommt erst 2010.

Mit 163 PS fährt der Mazda6 leise und vibrationsarm, wirkt unter 2000 Touren jedoch schlapp. Auch der 185-PSMotor leistet sich beim Antritt eine Gedenksekunde, schiebt aber ab 1800 Touren kräftig bis an den roten Bereich. Er klingt etwas kerniger, zählt trotzdem zu den kultivierten Selbstzündern. Die Preise sind leicht gestiegen, die Automatik kommt erst 2010. Im Vergleich zum Vorgänger ist der laufruhige 2.2 CD ein klarer Fortschritt und empfiehlt sich besonders für Vielfahrer.

Technische Daten Mazda6 Sport Kombi 2.2 MZR-CD
Motor Vierzylinder, Turbo
Hubraum 2184 cm³
Leistung 136 kW (185 PS)
Drehmoment 400 Nm bei 1800 U/min
Antrieb Vorderrad
Länge/Breite/Höhe 4785/ 1795/1490 mm
0–100 km/h 8,5 s
Höchstgeschwindigkeit 216 km/h
EU-Verbrauch 5,7 l D/100 km
CO2-Ausstoß 152 g/km
Plus: Kräftiger und kultivierter Motor, viel Platz, gute Verarbeitung, exaktes 6-Gang-Getriebe
Minus: Bei niedrigen Touren verhaltener Antritt, erfüllt nur Euro 4, keine Automatik lieferbar
Verkauf ab Januar 2009
Preis: ab 29.800 Euro

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.