Test Sitzheizungen

— 26.01.2009

Der heiße Stuhl

Jetzt haben Sitzheizungen Saison. Warm sitzen für wenig Geld? Auch das geht. Sitzheizungen lassen sich leicht nachrüsten. Bei Sitzen mit Seitenairbags gilt: Hier muss die Fachwerkstatt ran. Ein heißer Test.



Beeke ist an allem Schuld. Dass die VW-Motoren wieder platzen und vor allem, dass wir im Januar so frieren mussten. Hoch Beeke sorgte für die kältesten Januar-Temperaturen seit Jahren. Wir verdanken ihm noch etwas: die neue Liebe zur Sitzheizung. Und die Erkenntnis, dass nicht alle Toaster dem Hinterteil gleich stark einheizen. In einigen Autos liefern die elektrischen Heizschleifen genug Power, um einen Popo knusprig zu grillen. Damit dies nicht passiert, haben alle einen Schutzschalter an Bord, der die Temperatur rechtzeitig wieder herunterfährt. Andere Modelle erwärmen sich nur lau, durchdringen dicke Winterkleidung kaum. In welchen Autos stehen die heißen Stühle? Wir kletterten durch unseren Fuhrpark, checkten die Leistung der Sitzheizungen. Grill-Test-Sieger 2009: der VW Touran. Sein Sitz wird tropische 50 Grad heiß.

33 Antworten auf Fragen rund um den Gefrierpunkt finden Sie hier

Tipp von AUTO BILD-Redakteur Bendix Krohn: Warm sitzen für wenig Geld? Auch das geht. Sitzheizungen lassen sich leicht nachrüsten. Zwei Varianten gibt es im Handel: • Sitzauflagen mit integrierter Heizung, die über den Zigarettenanzünder betrieben werden. Tipp: Auf Temperaturwahlschalter und Überhitzungsschutz achten. Preis: Zwischen zehn und 40 Euro. • Einbauheizmatten, die unter dem Original-Sitzbezug verlegt werden. Der Einbau ist nur was für versierte Bastler. Bei Sitzen mit Seitenairbags gilt: Hier muss die Fachwerkstatt ran.
Test Sitzheizungen
Modell Audi A4 BMW 7er Citroën C4 Coupé
Modell-Preis ab 26.100 Euro ab 69.500 Euro ab 15.950 Euro
Funktion Sechsstufige Sitzheizung für Fahrer und Beifahrersitz; Bedienung über Klimaanlage und MMI Dreistufige Sitzheizung; Bedienung über Druckknopf in der Klimaanlage und über iDrive Dreistufige Sitzheizung für die Vordersitze; Bedienung über einen Drehregler am Sitz
Aufpreis Sitzheizung 330 Euro: serienmäßig in der Ausstattungsvariante Ambiente 440 Euro: Im Umfang ist eine aktive Sitzbelüftung vorn enthalten 1690 Euro: Nur in Verbindung mit dem Lederpaket Claudia erhältlich
maximale Temperatur 38 Grad 38 Grad 34 Grad
Zeit* 20 Minuten 16 Minuten 22 Minuten
Bewertung gut gut+ befriedigend+
Fazit Angenehme Temperatur und gleichmäßiger Aufbau. Übersichtliche Bedienung über MMI Sehr schneller Temperaturaufbau. Individuelle Wärmeverteilung auf dem Sitz über iDrive möglich Etwas zu kalt bei langsamem Aufbau der Temperatur. Sehr teuer, da nur im Lederpaket erhältlich
*Zeit bis zum Erreichen von 19 Grad Celsius
Modell Ford Focus Kia pro cee’d Mercedes B-Klasse
Modell-Preis ab 15.250 Euro ab 15.580 Euro ab 23.979 Euro
Funktion Dreistufige Sitzheizung; Bedienung über Drehregler im Armaturenträger Dreistufige Sitzheizung; Bedienung über Drucknopf im Armaturenträger Dreistufige Sitzheizung für die Vordersitze; Bedienung über Druckknopf der Klimaanlage
Aufpreis Sitzheizung 255 Euro: serienmäßig in Verbindung mit Teillederpolsterung 330 Euro: nur in Verbindung mit dem Winter-Paket (nur Ausst. LX) 339 Euro: Kostet in jeder Ausstattung Aufpreis
maximale Temperatur 34 Grad 34 Grad 41 Grad
Zeit* 22 Minuten 20 Minuten 20 Minuten
Bewertung befriedigend+ befriedigend+ gut+
Fazit Günstige Sitzheizung, die etwas mehr an Temperatur und Geschwindigkeit vertragen könnte Gleichmäßiger Temperaturanstieg auf lauwarme 33 Grad. Ein bisschen wärmer sollte es schon sein Der schnelle Brüter von Mercedes: Angenehm warm und gleichmäßig auf Touren
*Zeit bis zum Erreichen von 19 Grad Celsius
Modell Renault Mégane Coupé Suzuki Grand Vitara VW Touran
Modell-Preis ab 19.350 Euro ab 26.900 Euro ab 21.350 Euro
Funktion Dreistufige Sitzheizung für Fahrer und Beifahrersitz; Bedienung über Drehrad am Sitz Einstufige Sitzheizung. Bedienung über einen Druckknopf in der Mittelkonsole Fünfstufige Sitzheizung für die Vordersitze; Bedienung über Drehregler der Klimaanlage
Aufpreis Sitzheizung 250 Euro: nur in Verbindung mit Lederpolsterung Teil der Serienausstattung des fünftürigen Grand Vitara 395 Euro: nur in Verbindung mit dem Winterpaket
maximale Temperatur 35 Grad 34 Grad 50 Grad
Zeit* 30 Minuten 12 Minuten 30 Minuten
Bewertung befriedigend+ befriedigend+ sehr gut
Fazit Einen Tick zu kalt und langsam im Temperaturaufbau. Günstig nur auf den ersten Blick Schnell: ja. Warm: nicht wirklich. Ein Knopfdruck allein reicht nicht immer aus So soll es sein. Ausreichend Wärme und gleichmäßiger Anstieg der Temperatur
*Zeit bis zum Erreichen von 19 Grad Celsius
Modell zum Nachrüsten A.T.U Waeco
Funktion TitanTec-Sitzauflage mit Heizung: zweistufige Heizung für den 12- Volt-Zigarettenanzünder Magic Comfort MSH50: zweistufige nachrüstbare Einbau-Sitzheizung für Fahrer- und Beifahrersitz
Preis 19,99 Euro: inkl. Überhitzungsschutz und Zwei-Stufen-Schalter 129 Euro plus Einbaukosten in der Werkstatt
maximale Temperatur 37 Grad 40 Grad
Zeit* 28 Minuten 22 Minuten
Bewertung befriedigend+ gut
Fazit Nicht schön, aber praktisch. Günstigste Sitzheizung im Test, mit genügend Temperatur fürs Geld Elegante Nachrüstlösung, mit ausreichend Wärme. Im Vergleich teuer – hohe Einbaukosten
*Zeit bis zum Erreichen von 19 Grad Celsius

Lesen Sie hier, welches von elf Autos am schnellsten warm wird.

Autor: Bendix Krohn



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote