Test VW Touran TSI

VW Touran TSI VW Touran TSI

Test VW Touran TSI

— 22.09.2006

So stark und doch sparsam

TSI statt TDI: Dank Turbo und Kompressor wird der Benziner zu einer interessanten Diesel-Alternative. Ab November 2006 für 24.125 Euro erhältlich.

Nach TDI und FSI bringt VW jetzt auch beim Touran eine Version mit dem Kürzel TSI. Das steht für Direkteinspritzung und Twincharger, also für die Kombination von Kompressor und Turbolader. Im Golf GT erhöht diese Technik die Leistung des nur 1,4 Liter großen Motors auf 170 PS. Den doppelt aufgeladenen Van hat VW zahmer ausgelegt. 140 PS sind genug.

Damit ist der Touran TSI genauso kräftig wie das zweitstärkste TDI-Modell, läuft aber erheblich kultivierter. Vibrationen und das lästige Pumpe- Düse-Knurren sind ihm natürlich fremd. In der Stadt spurtet er leise und flink von Ampel zu Ampel. Hier leistet vor allem der Kompressor wirksame Anschubarbeit und macht den 1,4-Liter-Motor agiler, als man es ihm zutraut. Bei höheren Drehzahlen wird Turbokraft spürbar.

Auf der Autobahn ist der Touran TSI zügig auf Tempo 180. Erst darüber wird er zäh. Nur im Schiebebetrieb wirkt der Motor klebrig. Gibt der Fahrer schlagartig Vollgas, braucht die Maschine speziell im langen sechsten Gang eine Gedenksekunde, bis der Turbo vollen Ladedruck liefert. Ungeduldige Naturen werden also einmal öfter zum Schalthebel greifen. Das Fahrwerk ist straff. So straff, dass der Touran auf schlechten Straßen zu unruhigen Hubbewegungen neigt. Richtig wohl fühlt er sich bei Reisetempo 140. Dann schnurrt er angenehm dahin.

Die Windgeräusche bleiben erträglich, und die Tanknadel wandert nur langsam nach links. Denn das ist das Beste am TSI: Trotz der guten Fahrleistungen bleibt sein Spritdurst im Rahmen. Mit 9,1 l/100 km braucht er nur einen Tick mehr als das lahme 1,6-Liter-Grundmodell, der 140-PS-TDI schluckt etwa 1,5 Liter weniger. Da der Diesel aber deutlich teurer ist (fast 3000 Euro), rechnet er sich nur für Vielfahrer, die mehr als 25.000 Kilometer im Jahr abspulen. Noch entscheiden sich fast 79 Prozent der Touran-Käufer für einen Selbstzünder, doch höhere Laufkultur und viel Fahrspaß machen den TSI zu einer sinnvollen TDI-Alternative.

Autor: Jörg Maltzan

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.