Speed Limit in Texas

Texas lockert Tempolimit

— 25.10.2012

"Highspeed" auf dem Highway

Der US-Staat Texas lockert das Tempolimit: Auf einem neu eröffneten Highway gilt eine Begrenzung von 85 Meilen pro Stunde, das entspricht fast 137 km/h. Das übliche Limit liegt in den USA deutlich darunter.

(dpa) Autofahrer im US-Bundesstaat Texas dürfen künftig etwas stärker aufs Gaspedal drücken als normalerweise in Amerika erlaubt. Auf einem neu eröffneten Highway in dem Südstaat gilt künftig eine Geschwindigkeitsbegrenzung von fast 137 km/h (85 Meilen pro Stunde) – ein neuer Rekord in den Vereinigten Staaten. Sonst liegt das Tempolimit stets unter 130 km/h – meist sogar deutlich drunter.

Lesen Sie auch: VW plant neues SUV für den US-Markt

Texas sei stolz darauf, jetzt nicht mehr nur der größte, sondern auch der schnellste Staat zu sein, schrieb die "Los Angeles Times". Eine Reporterin der TV-Senders NBC sagte, viele Fahrer freuten sich darüber, nun endlich auch mal so etwas wie einen "Autobahn-Moment" zu erleben. Nicht wenige Amerikaner bewundern, dass im Prinzip auf deutschen Autobahnen "freie Fahrt für freie Bürger" gilt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.