350Z von Senner Tuning

Thunder 350Z von Senner Tuning

— 29.07.2009

Driftkings Schmuckstück

War die Gummischlacht auf der Rennstrecke beendet, hatte man als Driftking bisher ein Problem. Mit dem Rennwagen zum teuren Restaurant? Eher nicht. Doch jetzt ist das Problem gelöst: mit dem edlen Thunder 350Z von Senner Tuning.

In "The Fast and The Furious – Tokyo Drift" hat er (fast) jedes Rennen gewonnen, von Driftkünstlern auf der ganzen Welt wird er geliebt, der Nissan 350Z. Eine stylishe Schleuder, die mit abgeschalteter Traktionskontrolle vor allem eins tut: Sie bricht hinten brutal aus. Der 3,5-Liter-V6 unter der Haube stemmt 301 serienmäßige PS auf die Hinterachse. Damit lässt es sich schnell fahren und man kann lange schwarze Striemen auf den Asphalt malen. Nur die Freundin mit dem Drift-Renner schick ausführen, dafür brauchte es eine tolerante Freundin. Bis jetzt! Denn hier ist der Thunder 350Z von Senner Tuning aus Ingelheim. Ein edles Cabriolet mit 338 PS, einer Menge Chrom und LSD-Türen.

Softwareoptimierung sorgt für 338 PS

Außen gibt es Chrom, unter der Haube Softwareoptimierungen für 338 PS.

Mittels Softwareoptimierung, einer doppelflutigen Abgasanlage und Carbon-Airbox holen die Jungs von Senner 37 PS mehr aus dem Serien-V6 des Nissan raus. 338 Pferde stehen nach der Leistungskur auf dem Datenblatt des Thunder 350Z. Chrom am Kühlergrill, an den Kotflügeln, am Tankdeckel und an den Emblemen lassen das Cabriolet hochwertig erscheinen. Chromabdeckungen für die Roadster-Bügel runden den guten Eindruck ab. Ein optisches Highlight ist laut Senner der Heckflügel mit integrierten LED-Leuchten. Die Lambo-Style-Doors ziehen mit Sicherheit die Blicke auf sich. Dreiteilige Work VS KF Superchrom-Leichtmetallfelgen in 20 Zoll, vorne auf 245er Continental-Gummis, hinten auf 275ern lassen den Thunder 350Z satt auf der Straße liegen. 30mm-Tieferlegungsfedern und eine Domstrebe bemühen sich, ihn auf der Straße zu halten. Für den passenden Sound sorgt eine Sportauspuffanlage aus Edelstahl mit Titan-Endrohren. Endlich wieder Frieden daheim? Naja, den knapp 13.000 Euro Umbaukosten muss die Freundin ja leider noch zustimmen... Mehr zum Thema Senner Tuning.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.