Die umstrittensten Äußerungen von Jeremy Clark

Top Gear: Morddrohungen im Fall Clarkson

— 30.03.2015

BBC-Chef unter Polizeischutz

Die Absetzung von Moderator Jeremy Clarkson bei "Top Gear" schlägt weiter hohe Wellen: BBC-Chef Hall erhielt Morddrohungen, Scotland Yard ermittelt.

Online-Voting

'Top Gear ohne Jeremy Clarkson: Ihre Meinung?'

(dpa/fh) Neue Eskalationsstufe im Fall Jeremy Clarkson: Der Rauswurf des beliebten "Top Gear"-Moderators hat dessen Fans in Großbritannien so erzürnt, dass es sogar eine Morddrohung gegen BBC-Generaldirektor Tony Hall (links im Bild oben) geben soll. Scotland Yard ermittle wegen einer Morddrohung, bestätigte die Polizeibehörde am 29. März 2015. Zuvor hatte Hall bekannt gegeben, dass der Vertrag des Kultmoderators nicht verlängert werde. Clarkson hatte Oisin Symon, den Produzenten der Autosendung "Top Gear", körperlich angegriffen und beleidigt. Die "Daily Mail" veröffentlichte Bilder, die BBC-Boss Hall und seine Frau unter Polizeischutz zeigen sollen.
"Top Gear"-Skandal: Polizei ermittelt auch gegen Clarkson

Die umstrittensten Äußerungen von Jeremy Clarkson

Petition bislang wirkungslos

Bad Boy Clarkson: Die Diskussion um den britischen Moderator hat eine neue Stufe erreicht.

Wie es mit "Top Gear" weitergeht, ist weiterhin offen. Die Sendung genoss weltweit Kultstatus unter Autofans. Angeblich denkt die BBC darüber nach, das Format ohne Clarkson weiter auf BBC2 auzustrahlen – als Nachfolger ist Chris Evans im Gespräch. Clarksons treu ergebene Fans wollen das aber nicht hinnehmen. Die Anhängerschaft des Skandal-Moderators hatte den Sender bereits mit einer Online-Petition und über den Twitter-Hashtag #BringBackClarkson aufgefordert, den Rausschmiss ihres Lieblings zu widerrufen. Als auch das nichts half, scheint ein Clarkson-Fan nun zu deutlich drastischeren Mitteln gegriffen zu haben. Dafür muss sich der noch unbekannte Täter nun unter Umständen sogar vor der Staatsgewalt verantworten.


Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.